Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 9. Februar 2008, 18:12 Uhr

Revier-Derby: Borussia Dortmund gegen Schalke 04


Morgen findet das große Revier-Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 im Dortmunder Signal-Iduna-Park statt.

Größte Brisanz dieses Spieles war bisher eigentlich nur der Termin, denn viele Fans kritisierten die Sonntag-Ansetzung dieser Partie, aber bekanntlich muss die DFL auch andere Kriterien als die Wünsche der Fans bei der Termingestaltung des Bundesliga-Spielplanes berücksichtigen.

(weiterlesen…)

PS: Wenn alles klappt wird es Live-Informationen zum Revier-Derby BVB-S04 über den inzwischen eingerichteten Twitter-Account twitter.com/revierderby geben.


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by jooonas @ 9. Februar 2008, 20:10 Uhr

    Und die Kriterien wären?


  2. (2) Pingback by Wenn die “Gelbe Wand” vorbeizieht « Muschelschubserin @ 10. Februar 2008, 15:39 Uhr

    […] Weitere Infos zum Revier-Derby gibt’s unter anderem im Pottblog. […]


  3. (3) Kommentar by Jens @ 10. Februar 2008, 23:00 Uhr

    @jooonas:
    Internationale Ansetzungen die berücksichtigt werden müssen, regionale Interessen, Reisepläne (kaum einer will am Sonntag lange anreisen), Attraktivität des Spielplanes usw.

    Nicht unbedingt immer Sachen, die einem immer als Fan entgegenkommen.


  4. (4) Kommentar by jooonas @ 11. Februar 2008, 11:42 Uhr

    Naja, ich sehe jetzt kein Kriterium, was zu trifft. Von Bremen nach München ist auch nicht unbedingt, die kürzeste Reise, die wir in Deutschland zu bieten haben.


  5. (5) Kommentar by Jens @ 11. Februar 2008, 14:20 Uhr

    @jooonas:
    Ich sag ja nicht, dass ich diese Entscheidung ähnlich wie die DFL getroffen hätte…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.