Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 1. Februar 2008, 15:12 Uhr

WAZ-Mediengruppe und WDR arbeiten zusammen


Nachdem ursprünglich die WAZ-Mediengruppe die Lizenz für einen Fernsehsender im Ruhrgebiet beantragt (und scheinbar nicht erhalten) hatte, startete Ende Oktober das neue Internet-Portal DerWesten.de.

Zeitgleich stellte der Westdeutsche Rundfunk (WDR) die Mediathek-Regional vor, ein Angebot des WDRs, welches die regionalen TV-Inhalte z.B. aus Sendungen wie z.B. der Aktuellen Stunde zeitlich befristet zur Verfügung stellt.

Das der gleichzeitige Start beider Internet-Angebote kein Zufall gewesen sein wird dürfte auf der Hand liegen, doch inzwischen kommen sich WAZ-Mediengruppe und WDR näher, nachdem schon vor geraumer Zeit WAZ-Geschäftsführer Bodo Hombach erklärte, dass er mit dem WDR zusammenarbeiten will.

Nach Berichten von DWDL.de und turi2.de berichtete heute die Frankfurter Allgemeine Zeitung (online leider nicht verfügbar), dass demnächst WDR-Inhalte im WAZ-Portal DerWesten.de zu sehen sein werden.

Inwiefern dadurch dann auch zeitliche Beschränkungen (bisher waren WDR-Videos teilweise nur 30 Tage verfügbar) wegfallen wird sich wohl noch zeigen müssen. Offizielle Details zur Partnerschaft sollen im März verkündet werden.


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.