Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Januar 2008, 07:50 Uhr

TV-Tipp: „Mit aller Macht“ – Film zu den US-Vorwahlen


Wer sich für die Vorwahlen in den USA interessiert, sollte heute Abend seinen Fernseher einschalten:

Um 20.15 Uhr bringt der Sender Tele 5 den Film Mit aller Macht (Original: „Primary Colors“), der auf dem gleichnamigen Roman eines (ursprünglich) anonymen Autors basiert.

Der Roman (und damit auch der Film) schildert die Geschichte des Gouverneurs Jack Stanton der zum Präsidentschaftskandidat werden will und dabei u.a. von seiner ehrgeizigen Frau unterstützt wird. Parallelen zu Bill und Hillary Clinton werden hier sehr stark deutlich.

Wer übrigens mehr zu den Vorwahlen wissen will, die Bill Clinton 1992 zur Präsidentschaftskandidatur der Demokraten und schlußendlich ins Weiße Haus führten, dem empfehle ich die Biographie Bill Clintons mit dem Namen Mein Leben , die ich ursprünglich erst auf englisch gelesen und jetzt momentan (als Hörbuch) auf deutsch höre. Sehr spannend!

PS: Wo ich gerade dabei bin Tipps zu geben – wie immer lesenswert ist das DerWesten-Blog WestSite, welches über die Vorwahlen in den USA berichtet.


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.