Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Januar 2008, 08:23 Uhr

Asus Eee PC


Asus EEE PCDer ASUS Eee PC ist ein begehrtes Produkt – ich kenne einige Leute, die sich dieses kleine Gerät kaufen wollen.

Auf dem WordCamp 08 konnte ich den Eee erstmalig live (in bunt und in Farbe) sehen, denn Michael hatte einen dabei.

Ich habe ihn mir mal angeschaut und auch Fotos gemacht:

Asus EEE PCDer Bildschirm des Eee PC (siehe das nebenstehend abgebildete Foto, auf dem man mein – veraltetes – Xing-Profil sehen kann) ist – naturgemäß – deutlich kleiner als bei üblichen Notebooks und die Auflösung von 800 x 480 Pixeln ist natürlich dementsprechend auch deutlich geringer als üblich.
Ich frage mich nur, warum das Display so einen relativ großen Rahmen besitzt. Da hätte man noch ein paar Pixel unterbringen können…

Asus EEE PCWenn der Monitor recht klein ist, dann ist natürlich auch die Tastatur kleiner.
Wie man an dem Foto erkennen kann, erhält man jedoch eine normale QWERTZ-Tastatur mit Umlauten. Die Tasten sind natürlich kleiner als sonst kann man jedoch anscheinend dennoch ohne Probleme verwenden kann.

Asus EEE PCIm Grunde genommen gefällt mir der Eee-PC sehr gut. Klein, handlich, praktisch und vor allem auch günstig.

Wenn man mit den Eee-Einschränkungen (kleiner Bildschirm, kleinere Tastatur, kein optisches Laufwerk, wenig Speicherplatz usw.) leben kann, dann ist das wirklich ein sinnvolles Gerät.

Abschließend oben noch mal ein Größenvergleich zwischen dem Asus Eee PC und dem Apple MacBook.


8 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.