Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:

Archives: Dezember, 2007

Jens Matheuszik — 29. Dezember 2007, 18:11 Uhr

Peinliche Glosse in den Ruhr Nachrichten

Bei der heutigen Lektüre der Ruhr Nachrichten fand ich die nebenstehend abgebildete Glosse mit der Überschrift Smoke Attack. Der Test ist leider online nicht verfügbar – aber vielleicht ist das auch besser so… In dieser Glosse wird – angesichts drohender Gesetzesverschärfungen – das Miteinander zwischen Rauchern und Nichtrauchern thematisiert. Als ein Beispiel wird eine Begebenheit […]

Jens Matheuszik — , 14:05 Uhr

Rettungsaktion für den KFC Uerdingen

Dem KFC Uerdingen (früher als Bayer Uerdingen bekannt, bis die Bayer AG sich entschloss nur noch den Werksverein in Leverkusen zu unterstützen) droht die Pleite! Der Traditionsverein, der im März 1986 das größte Fußballspiel aller Zeiten (Bayer Uerdingen – Dynamo Dresden; siehe auch das PS!) absolvierte, benötigt für die Abwendung der Insolvenz bis zum 15. […]

Jens Matheuszik — , 07:23 Uhr

1,7 % – meine persönliche Inflationsrate

Die Preise steigen – das ist irgendwie nichts neues, und wenn die Discounter die Preise für Grundnahrungsmittel wie Butter und Milch erhöhen, dann landet das ganze auch als Beitrag in der Tagesschau. Sinken die Preise jedoch wieder, dann wird nicht drüber berichtet. Faszinierenderweise sind z.B. im noch laufenden Jahr die Benzin- und Ölpreise angeblich gesunken… […]

Jens Matheuszik — 28. Dezember 2007, 21:43 Uhr

Roland Koch klärt mal wieder brutalstmöglich auf

Der „brutalstmögliche Aufklärer“ Roland Koch (CDU), der Ministerpräsident Hessens, der damals mit einer ausländerfeindlichen Unterschriftenkampagne an die Macht gekommen war und sich im späteren Verlauf durch seine Rolle in der CDU-Spendenaffäre disqualifizierte hat Angst. Angst um seinen Job als Ministerpräsidenten – denn die Umfragen sehen momentan für Roland Koch nicht so gut ist. Zwar kennen […]

Jens Matheuszik — , 17:04 Uhr

Direkt aus den USA: Harry Potter and the Half-Blood Prince

Was für ein überraschendes Weihnachtsgeschenk! Ich hatte fast schon gar nicht mehr dran gedacht, dass ein entfernter Bekannter (und Kollege meiner Schwester) in den USA war und mir die US-Taschenbuchausgabe (die es in Deutschland leider auch nicht via Amazon & Co. zu bestellen gibt) mitbringen sollte. Nachdem ich vor einigen Monaten mit einigem Aufwand den […]