Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. November 2007, 23:15 Uhr

Mein neuer Apple iPod nano


NanosBei der Eröffnung des Saturn im Bochumer Kortum-Haus war ich nicht direkt dabei. Erstens war es mir dafür morgens um kurz vor 06.00 Uhr zu voll (auch wenn es nur rund 500 Leute gewesen sein sollen) und zweitens waren die Eröffnungsangebote meiner Meinung nach nicht so attraktiv.

Das einzige was ich interessant fand war der Apple iPod nano (3G) für 129,- Euro – vor allem seitdem ich weiß, dass man mit Zubehör auch aufnehmen kann.

Bevor ich dann mit den Kollegen auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt war, suchten ein Kollege und ich den neuen Saturn-Markt auf und fanden dann in der oben abgebildeten Grabbelkiste auch meinen neuen Apple iPod nano, der mir sehr gut gefällt. Bisher hatte ich ja nur einen iPod shuffle (erstes Modell) und der Unterschied zwischen beiden Geräten ist wie Tag und Nacht.

Das einzige was mich derzeit etwas wundert ist die Tatsache, dass ich beim Anschließen des iPods an den PC immer wieder in iTunes die Willkommens-Meldung sehe und den iPod registrieren soll – dabei habe ich das schon beim ersten Mal gemacht.

Aber egal, ich kann den iPod ohne Probleme nutzen. Lieder, Podcasts und Kontakte konnte ich ohne Probleme übertragen, nur bei einem Video gab es ein paar Probleme (da es erst noch ins MPEG4-Format konvertiert werden musste).

Insgesamt gesehen ist es ein tolles Gerät und viel komfortabler und intuitiver zu bedienen als die bisherigen MP3-Player mit Display die ich so kenne. Aber das ist ja nichts neues, denn gerade für ihren Bedienkomfort sind Apple-Geräte ja bekannt.


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.