Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 8. November 2007, 17:23 Uhr

Apple iPhone im Ruhrpark Bochum: Noch nicht da




Noch ist es nicht da, das Apple iPhone. Aber wie man auf dem Bild sieht, gibt es für Zubehör auch schon Preise.


8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Jens V. @ 9. November 2007, 11:26 Uhr

    Ich geb doch keine 399 € für das „IPhone“ aus, der Preis ist für die Ausstattung nicht gerechtfertigt, für diesen Preis gibt es schon vergleichbare Geräte mit besserer Ausstattung… 399 € für nen flaches Design und der Slidebar von MacOS ist doch echt überhöht!

    Sorry Apple ich fand euch immer innovativ, aber das ist Schrott!


  2. (2) Kommentar by Sebastian @ 9. November 2007, 15:45 Uhr

    Der Tarif von T-Mobile ist schrott. War für mich der Grund keines zu kaufen. Mal abwarten die exklusiv Vertriebsrechte hat T-Mobile nur 6 Monate und nächstes Jahr wird sicherlich der erste Nachfolger erscheinen.

    Heute morgen standen übrigens zwei Nerds auf der einsamen und leeren Kortumstraße vorm T-Punkt. 😉


  3. (3) Kommentar by Jens @ 10. November 2007, 17:22 Uhr

    @Jens V.:
    Naja an sich schon einigermaßen. Man darf das natürlich nicht mit subventionierten Gerätepreisen vergleichen.

    @Sebastian:
    Nur sechs Monate? Die Telekom argumentiert, dass es ein Abschalten des SIM-Locks nach 24 Monaten nicht gibt, weil die Telekom langfristig Exklusivvertriebsrechte hat.

    Und haben die beiden das iPhone gekauft?


  4. (4) Kommentar by Matthias aus Lünen @ 10. November 2007, 19:16 Uhr

    In unserem T-Punkt in Lünen bin ich auch mal vorbeigeschneit und wollte mir das Iphone anschauen. Eigentlich hatte ich mit stürmischem Andrang gerechnet und damit, dass ich noch nicht mal eines in die Hand bekommen würde. Stattdessen aber gähnende Leere im T-Punkt. Zudem noch ein ziemlich unterbelichteter „Fach“-Verkäufer, oder Experte wie man sie heute nennt, der nicht einmal die einfachsten Fragen zum Iphone beantworten konnte. Naja, jedenfalls hab ich mir dann ein Gerät geschnappt und 5 Minuten etwas damit herumgespielt.
    Es ist schon ein ziemlich einzigartiges Gerät. Das Aussehen ist schick, die Bedienung intuitiv und flüssig. GoogleMaps und youtube sind vielleicht ganz nette Gimmicks, aber nichts was man langfristig täglich benutzt. Also insgesamt ist der Funktionsumfang dann doch etwas schmal für den Preis.
    Ich hoffe ja, dass in ca. einem Jahr, wenn das iPhone aufgrund des überteuertem Preises und vor allem Tarifpreises einen Ladenhüter geworden ist, dass dann der Preis nochmal ordentlich gesenkt wird.


  5. (5) Kommentar by Jens @ 11. November 2007, 14:27 Uhr

    @Matthias:
    Das finde ich immer wieder faszinierend, dass manche Kunden von der Materie mehr Ahnung haben, als die, die dafür Geld bekommen darüber zu beraten.


  6. (6) Kommentar by Jens V. @ 14. November 2007, 03:22 Uhr

    Naja ich hab ja gesagt, dass es ein vergleichbares Gerät gibt mit besserer Ausstattung und UMTS.. Nur weil Apple druffsteht und die Sidebar aus MacOS geb ich diesen Preis net aus und würde dann zum Konkurrenzprodukt greifen. dessen Nachteil das Gewicht ist…


  7. (7) Kommentar by Jens @ 17. November 2007, 12:20 Uhr

    @Jens V.:
    Meinst Du etwa ein gewisses 95’er Modell?


  8. (8) Kommentar by Maren @ 8. September 2009, 08:22 Uhr

    Ich suche den I Phone Laden, der jetzt neu im Bochumer Zentrum eröffnen soll. Wann genau ist es soweit und wie werden die Preise sein?


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.