Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 2. November 2007, 06:32 Uhr

Neue Apple MacBooks wurden nicht(!) vorgestellt


Apple MacBookSeit geraumer Zeit trage ich mich mit dem Gedanken ein Apple MacBook zu kaufen.

Nach den Kommentaren meiner Besucher zu diesem Beitrag habe ich mich entschlossen, dass es kein schwarzes MacBook sein muss – da zahlt man schließlich nur für die Farbe einen Aufpreis.

Bisher hatte ich mit dem Kauf immer noch gezögert, denn ich dachte mir (auch aufgrund des MacRumors Buyers Guide), dass bald eine überarbeitete Fassung der MacBooks erhältlich sei. Im Gegensatz zu den normalen Windows-Rechnern sind Apple-Rechner meist über mehrere Wochen und Monate preisstabil (bei einem PC kann man ja, wenn man ihn sich morgens gekauft hat, ein vergleichbares Modell überspitzt ausgedrückt schon am Nachmittag günstiger bekommen) und da Apple immer wieder mal seine Rechner aufrüstet, wollte ich warten, bis das bei den MacBooks der Fall ist.

Dies scheint jetzt der Fall zu sein, wie u.a. bei fscklog.com (einem Blog über Apple) berichtet wird:

Abgesehen von der einstigen heimlichen Mac mini-Aktualisierung dürften dies eine von Apples ungewöhnlichsten „Produktankündigungen“ sein: Im US-Apple Store sind bereits aktuelle MacBooks aufgetaucht, die (wie erwartet) auf Bestandteile der Santa-Rosa-Plattform setzen und mit bis zu 2,2GHz Core 2 Duo angeboten werden. […]

Im Gegensatz zu bisher wurde diesmal also die neue Produktvorstellung bzw. -aktualisierung kaum publik gemacht, sondern einfach nur im Internet auf den Bestellseiten geändert. Im deutschen Apple-Shop gibt es die neuen Konfigurationen noch nicht, aber die deutsche Apfelvertretung müsste meines Wissens gestern auch einen Feiertag gehabt haben.

Es sieht also ganz danach aus, als ob ich demnächst (zumindestens mobil) zum Apfeljünger werde. :)


7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Al Gore @ 2. November 2007, 20:01 Uhr

    Schon an ein edles MacBook Pro gedacht? Dieses Aluminium-Gehäuse… Im Frühjahr werde ich mal aufrüsten, mein altes PowerBook hat seinen Dienst mehr als getan!


  2. (2) Kommentar by Jens @ 2. November 2007, 21:08 Uhr

    @Al Gore:
    Ich möchte ein kleines, tragbares und vor allem auch bezahlbares.


  3. (3) Kommentar by caschy @ 5. November 2007, 07:51 Uhr

    Ker Jens – ich laufe auch schon die ganze Zeit rum und denke über n MacBook nacht…. mir würde n kleines zum Arbeiten reichen…


  4. (4) Kommentar by Jens @ 6. November 2007, 00:07 Uhr

    @caschy:
    Die Frage ist jetzt nur: Jetzt zuschlagen oder noch warten ob ggf. in den nächsten Wochen das gerüchteweise angedachte Ultra-Mini-Macbook noch kommt…


  5. (5) Kommentar by panopet @ 6. November 2007, 12:18 Uhr

    kann dir nur gratulieren zu einem mac. auch ich war das theater mit window leid. hab jetzt den tiger und üerlege, ob ich nicht aufrüsten soll auf leopard.


  6. (6) Kommentar by Jens @ 7. November 2007, 06:11 Uhr

    @panopet:
    Noch habe ich es nicht… muss noch ein wenig warten und dann die Finanzlage klären.


  7. (7) Kommentar by panopet @ 7. November 2007, 09:39 Uhr

    achte drauf: die haben oft rabatte für schüler/studenten/lehrer.
    vielleicht kannst du auf dieser schiene was kriegen
    weuter viel erfolg


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.