Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Oktober 2007, 22:42 Uhr

WDR startet „WDR Mediathek regional“ im Internet


Wie der Westdeutsche Rundfunk (WDR) in einer Pressemitteilung mitteilt, startet am morgigen Montag die Mediathek Regional im Internet.

Unter der Adresse wdr-mediathek.de (erst ab Montag, den 29.10.2007 um 12.00 Uhr freigeschaltet) wird man dann Fernseh- und Radiobeiträge aus Nordrhein-Westfalen sich anschauen und anhören können. Dabei sollen Audio- und Videobeiträge aus den elf Lokalzeiten des Landes sowie der Rundfunksender WDR 2, WDR 5 und Funkhaus Europas dort zu finden sein.

Neben üblichen Suchfunktionen sollen die Beiträge, die man kommentieren und bewerten kann, auch über eine Landkarte abrufbar sein.

Das ganze klingt arg nach einer öffentlich-rechtlich finanzierten Konkurrenz zum neuen Internet-Portal DerWesten, der WAZ-Mediengruppe.

Ich könnte mir vorstellen, dass man in Essen sicherlich nicht so wirklich erfreut über diese von den Gebührenzahlern alimentierte Konkurrenz ist. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Bezeichnung „Mediathek“ auch durch ein Gemeinschaftsprojekt von WAZ-Mediengruppe und WDR (und Klartext-Verlag) genutzt wird…


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.