Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 5. Oktober 2007, 06:17 Uhr

Vor dem kleinen Revier-Derby Borussia Dortmund vs. VfL Bochum


Dreier von Borussia Dortmund und Coca-ColaHeute Abend findet unter dem Flutlicht des Signal-Iduna-Parkes das „kleine“ Revier-Derby zwischen der gastgebenden Borussia aus Dortmund und dem VfL aus Bochum statt.

Nominell gesehen müsste eigentlich der BVB der klare Favorit sein – ist es aber aufgrund seiner desolaten Leistung in den letzten Spielen definitiv nicht. Außerdem plagen Trainer Thomas Doll die Verletzten aus dem Kader, denn neben den bereits ausgefallenen Spielern Delron Buckley, Philipp Degen, Alexander Frei, Sebastian Kehl und Mladen Petric fallen – seit dem Freundschaftsspiel gegen Legia Warschau – auch noch Jakub Blaszczykowski (Kuba) und Nelson Valdez.

(weiterlesen…)


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by 50hz @ 5. Oktober 2007, 10:07 Uhr

    Ich denke WIR! werden gewinnen. Unsere Jungens sind zwar auch etwas neben der Spur, aber verunsicherte Dortmunder sind bekanntlich ein leichtes gerade für schwächere Mannschaften.


  2. (2) Kommentar by Jo @ 5. Oktober 2007, 10:42 Uhr

    Schön vorher die Dosen leertrinken, dann kannste nacher vielleicht noch reinweinen. 😛


  3. (3) Kommentar by Jens @ 6. Oktober 2007, 18:04 Uhr

    @50hz:
    Ätsch! Wurde doch nix! Das Prädikat der „Aufbaumannschaft“ wurde daher erfolgreich über die B1 weitergegeben…

    @Jo:
    Gab ja keinen Anlass. Denn zu Freudentränen animierte mich dieses Spiel auch nicht.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.