Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. September 2007, 12:23 Uhr

Focus macht Erwin Huber schon jetzt zum CSU-Chef


CSU-Chef - Wer ist dieser Erwin Huber? (Focus)
Auf dem Titelbild des gestern erschienenen Focus wird auf einen Bericht über den bayerischen Wirtschaftsminister Erwin Huber (CSU) eingegangen. Dieser bewirbt sich kommendes Wochenende um das Amt des CSU-Vorsitzenden, nachdem bekanntlich Edmund Stoiber all seine Ämter niederlegt.

Sehr bezeichnend finde ich es jedoch, wenn der Focus jetzt schon Erwin Huber zum CSU-Chef ernennt – einerseits durch den kurzen Titelanreisser (siehe Abbildung) als auch im eigentlichen Artikel selbst. Man könnte ja drüber nachdenken, wenn Erwin Huber der einzige Kandidat wäre, doch bekanntlich bewerben sich auch noch Horst Seehofer und Gabriele Pauli um das Amt des CSU-Vorsitzenden.
Der Titelanreisser fragt übrigens wer dieser Erwin Huber ist. Besser wäre es zu fragen was er ist – denn noch ist er eben nicht CSU-Chef. Aber anscheinend gefallen den Focus-Verantwortlichen innerparteiliche Demokratie und dergleichen nicht so sehr…

PS: Wobei man dem Focus zu gute halten muss, dass im Inneren auch von einem Duell Hubers mit Seehofer berichtet wird. Wenn jetzt noch das ganze nicht als Duell (lateinisch für Zweikampf) sondern als Dreikampf (denn Gabriele Pauli hat sich ja auch beworben) bezeichnet wäre, wäre es noch ein wenig passender.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Hubert Gaul @ 26. September 2007, 08:58 Uhr

    Ist doch egal wer CSU Chef wird, ändern wird sich nichts.
    Die alten Köpfe sind immer noch da.

    Erneuerung der Partei, das ich nicht lache.
    Keiner ist unter 63 Jahre.
    Ausser Pauli,aber die hat eh keine chance


  2. (2) Kommentar by Jens @ 26. September 2007, 20:39 Uhr

    @Hubert:
    Ich glaube schon, dass Horst Seehofer auch für Erneuerung sorgen würde.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.