Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 13. September 2007, 06:51 Uhr

Rüffel für (die Stadt) Bochum macht jung


Rüffel für (die Stadt) Bochum macht jungSeit einiger Zeit läuft in Bochum die Imagekampagne berichtete bereits mehrfach darüber, zuletzt darüber, dass die Kommunalaufsicht die Vergabe des Auftrages prüfen würde.

Aufgrund einer Anzeige hatte sich die Bezirksregierung Arnsberg um die Angelegenheit gekümmert und wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) gestern berichtete, ist die Stadt Bochum vorerst noch einmal glimpflich davon gekommen:

Der Bezirksregierung zufolge war zwar die Vergabe des Auftrages an die Essener Agentur CP/Compartner nicht richtig, da der Auftrag ausgeschrieben hätte werden müssen. Doch seitens der Bezirksregierung wurde die Stadt Bochum nur gerügt, die auch sofort versprach in Zukunft anders zu handeln.

So kein möglicher unterlegener Mitbewerber vor der Vergabekammer klagt wäre das ganze also mit einer blauen Gerbera … eh einem blauen Veilchen für die Stadt Bochum ausgegangen.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Schlumpf @ 14. September 2007, 22:19 Uhr

    Also ich könnte mir durchaus vorstellen, dass da jemand auf die Idee kommt, nach Gelsenkirchen zu ziehen.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 16. September 2007, 12:57 Uhr

    @Schlumpf:
    Wieso denn jetzt gerade Gelsenkirchen?
    (hättest Du jetzt Hamburg geschrieben hätte ich es aufgrund der aktuellen Ereignisse, über die ich heute abend wohl noch bloggen werde, verstanden…)


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.