Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 11. September 2007, 07:23 Uhr

Dein Trikot für ein Kinderlachen


(Anmerkung: Eigentlich würde ich normalerweise nur direkt auf den gleichnamigen Beitrag bei Revier-Derby.de verweisen – da es jedoch um eine gute Sache geht, nutze ich die deutlich höheren Besucherzahlen hier im Pottblog und veröffentliche den Text hier erneut.)

Dein Trikot für ein KinderlachenSchon bei der Vorstellung des neuen BVB-Trikots für die Bundesliga-Saison 2007/2008 wurde bekannt, dass der BVB-Hauptsponsor RAG (der momentan eine Werbekampagne zur geplanten Umbenennung durchführt, die vor allem die Internet-Seite wermachtdennsowas.de bewirbt) allen Besitzern einer Dauerkarte ein neues Trikot mitsamt dem neuen Sponsorenlogo (welches purpurfarben sein wird) schenkt.

Das ist natürlich nicht so uneigennützig von der RAG wie man auf den ersten Blick glauben mag – denn dadurch bekommt die RAG mal eben geschätzte 50.000 neue „Dauerwerbeträger“. Wobei dies insofern schon recht großzügig ist, weil man als Fußball-Fan in der Vergangenheit bekanntlich eher dafür Geld zahlte, dass man Werbung für den eigenen Verein nebst Sponsor macht.

Nichtsdestotrotz gibt es einige Fans von Borussia Dortmund die diese Aktion nicht so toll finden und auf ein neues Trikot grundsätzlich verzichten wollen. Hier setzt dann die Aktion Dein Trikot für ein Kinderlachen von schwatzgelb.de an:

Diese Aktion richtet sich ausdrücklich nicht an die, die sich eventuell die Dauerkarte nur wegen der Trikotdreingabe geholt haben oder aber sich auf die neue Stoffreklame freuen. Wer jedoch kein Interesse an dem neuen Trikot mit dem Sponsorenlogo hat sollte auf keinen Fall seinen Umtauschgutschein wegwerfen!

Via Schwatzgelb.de könnt Ihr das Trikot für einen guten Zweck spenden – denn in Zusammenarbeit mit Kinderlachen e.V. werden solche Trikots an BVB-Fans im Kindes- bzw. Jugendlichenalter gespendet, die sich aufgrund der persönlichen (finanziellen) Lebensumstände selbst kein Trikot leisten können.
Wer also kein Interesse daran hat für die RAG (oder wie auch immer die neue Firma heißen mag) Werbung zu machen, der kann mit wenig Einsatz jungen Fans von Borussia Dortmund helfen.

Die Vorgehensweise ist eigentlich ganz einfach:

Man muss nur darauf achten, dass man bei der Umtauschaktion das Trikot in kleinen Größen (S oder M) ausgewählt wird – klar, denn schließlich sollen die Trikotspenden an Kinder und Jugendliche gehen. Sobald man das entsprechende Trikot hat einfach eine eMail an ramona@schwatzgelb.de schicken, damit dann die persönliche Übergabe bzw. ggf. der Versand geregelt werden kann.


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.