Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 10. September 2007, 23:22 Uhr

Pot(t)pourri (25)


Potpourri, frz.: Allerlei, kunterbunte Mischung
Pot(t)pourri, dt.: Kurze vermischte Beiträge im Pottblog

***

Morgens um 06.00 Uhr in seiner Home Banking-Software Kategorien für Ein- (und vielmehr) Ausgaben anzulegen ist doch irgendwie merkwürdig. Mir war aber da heute morgen gerade danach…

***

Gestern im Tatort fand ich ja sehr amüsant, als die Polizei mal eben im Internet etwas nachschauen wollte. Man benutzt natürlich nicht Google – das wäre ja Schleichwerbung. Stattdessen die fiktive Suchmaschine „LOOK“ im typischen Google-Layout – und auch die Ergebnisseiten sahen sehr nach Google aus.
A propos Tatort: Ich hoffe Annabells Blog geht bald wieder – ich will mich ja am Tatort-Talk beteiligen.

***

Unterhaltung bei Subway’s:

Käufer: „Welches Baguette würden Sie denn nehmen?“
Verkäuferin: „Hmm… das Veggie Delite. Ich bin Vegetarierin.“
Käufer: „Na so gesund wollte ich dann jetzt heute auch nicht essen!“

***

Heute habe ich in der c’t (einer älteren Ausgabe) mal ausführlich vom neuen Windows Home Server von Microsoft gelesen. Damit kann man sich zuhause sein kleines eigenes Netzwerk leicht anlegen und hat einen zentralen Datenspeicher der auch automatisch Backups anlegt. Klingt eigentlich sehr gut für meine Eltern. Mindestens drei Windows-Rechner würden sich da wohl andocken und gelegentlich vielleicht sogar noch einer mehr. Fragt sich nur ob das Teil auch apfelkompatibel ist. Wäre bei Microsoft ja sehr gut möglich, dass das nicht klappt.

***

Wenn ich diesen Beitrag richtig verstehe will stylespion.de mir mitteilen, dass das Pottblog schlecht aussieht.
Schade aber auch, dass eine „schriftliche Beweisführung“ (Zitat aus einem Kommentar dort) fehlt. Damit wäre das ggf. glatt noch als konstruktiv durchgegangen.


1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.