Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. August 2007, 07:23 Uhr

Durstmobil.de: Lieferdienst im nördlichen Kreis Recklinghausen


Vor rund einem Monat beschrieb ich mal den essenstechnischen Unterschied zwischen einer Klein- und einer Großstadt.

Früher fand ich – auch um das Angebot zu erweitern – die Idee eines Lieferdienstes von McDonald’s, Burger King u.ä. Läden gut. Nach dem Motto: Man kann abends da nicht mehr hin fahren (entweder weil man zu jung ist oder weil niemand da ist, der noch fahren kann) und lässt sich die gewünschten Sachen einfach liefern.

So war es z.B. vor kurzem: Man traf sich in Olfen mit ein paar Freunden, unterhielt sich, trank dabei auch eine oder zwei Flaschen Bier oder ähnliches (ich selber mag ja Bier eher in der Variante Biermix) und später hatte man dann noch Hunger.

Liefern tat keiner der wenigen Bringdienste vor Ort mehr, selber fahren ging auch nicht mehr (juristisch gesehen schon, aber ich persönlich versuche eine 0,0 Promille-Grenze für mich einzuhalten).

Da hätte man gerne einen Bringdienst von McDonald’s o.ä. gehabt – aber leider gibt es sowas nicht bzw. nicht mehr. Vor einiger Zeit gab es einen entsprechenden Bringdienst der in Recklinghausen angesiedelt war, doch leider gibt es ihn nicht mehr. Als ein einigermaßen ähnliches Angebot habe ich vor kurzem Durstmobil.de entdeckt, doch heißt es dort auf der Website:

Auf Grund mangelnder Zeit durch meine Zweittätigkeit, bin ich leider nicht mehr in der Lage ausreichend für den Lieferbetrieb zur Verfügung zu stehen.
Daher biete ich hiermit den ersten und einzigen Nachtlieferservice für Marl und Umgebung zum Verkauf an!

… und Durstmobil.de scheint auch kein Lieferdienst für die bekannten Fast Food-Ketten zu sein.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Stephan @ 24. August 2007, 07:36 Uhr

    Das Taxiunternehmen deines Vertrauens besorgt allerlei Essen und Getränke, wenn man denn einen guten Draht zu denen hat.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 24. August 2007, 21:02 Uhr

    @Stephan:
    Stimmt wohl – aber ich gehöre normalerweise nicht zu den Taxikunden und ob man die auf dem platten Land auch immer noch spätabends und nachts erreichen kann… ?


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.