Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 13. August 2007, 09:23 Uhr

Ich habe dem nicht zugestimmt!


Lukas fragt in diesem Beitrag was die restlichen Blogger zu den bei Mario Sixtus und in Udo Vetters law blog erwähnten Praktiken der Software „Blog-Blaster“ sagen, die anscheinend von Sebastian Foss und seiner Firma e-trinity GmbH stammt.

Es handelt sich hierbei um eine Software, die man kostenpflichtig erwerben kann und die es angeblich ermöglicht Werbung in Blogs zu schalten. Dazu heißt es:

We only post ads on blogs whose owners gave us their permission.

Dem möchte ich (wie die anderen zahlreichen anderen Blogger vor mir) deutlichst widersprechen. Ich habe für die von mir betreuten Blogs wie z.B. das Pottblog nie eine derartige Erlaubnis gegeben. Dennoch kann man das Pottblog in der Liste finden, wie man dem Screenshot entnehmen kann, den mir Mario Sixtus freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat:
Blog-Blaster Screenshot

Ich überlege glatt mit meinem Anwalt mal drüber zu sprechen. Dummerweise habe ich derzeit wenig Zeit um mich darum zu kümmern. :(


9 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by el-flojo @ 13. August 2007, 10:05 Uhr

    Willkommen im Club.
    Ich hab’s einfach mal meinem Anwalt rübergreicht, der zum Glück sehr Netz-affin ist. Mal gucken, was der draus macht…


  2. (2) Trackback by Psychotic @ 13. August 2007, 11:26 Uhr

    Spam-Software und deren (billigen) Ausreden…

    Das Blog Psychotic ist mindestens 7x gelistetÜber Udo Vetter und Verstand in Gefahr?! bin ich darauf aufmerksam geworden – die Rede ist von einer Software, mit welcher automatisiert Kommentare (also auch reine Spamkommentare) in so ziemlich jedes Blog…


  3. (3) Pingback by die ständige Reise » Nein, ich habe Spams nicht zugestimmt! @ 13. August 2007, 11:31 Uhr

    […] es zuerst gelesen, dann auch bei Lukas, bei Herrn Sixtus und Herrn Vetter und schließlich bei Jens, der u.a. mit mir das Fußballblog revier-derby.de betriebt, weshalb ich auch betroffen bin, […]


  4. (4) Kommentar by 50hz @ 13. August 2007, 13:25 Uhr

    Möglichweise stehe ich ja auch in der Liste. Immerhin gehöre ich gerade zu den Topbloggern ;-). Und natürlich habe ich auch nicht zugestimmt.
    Statt (m)einen Anwalt einzuspannen, überlasse ich das Thema aber einfach meinen Spam-Filtern.


  5. (5) Kommentar by Sebastian @ 13. August 2007, 14:53 Uhr

    Das Design ist geblieben, sogar in der BlogRoll steh ich noch. Auch wenns das Pinke nicht mehr gibt. Auch wenns ein Jahr her ist! 😉
    Schön das es dich auch noch gibt… *g* Ich wollte mich quasi mal wieder anmelden bei dir. Ich bin nämlich wieder da… *hihi* Auch wenns ganz anders ist aber irgendwie auch das Gleiche (*den-mehr-kryptik-button-such*)…


  6. (6) Pingback by Blog-Buster - wir sind dabei « Web-Junkies @ 13. August 2007, 19:36 Uhr

    […] | 1 x gelesen Wundert es eigentlich jemanden, dass wir ebenfalls dabei sind? Nachdem bereits das Pottblog, die ständige Reise, der Wirbelwebber sowie das Fearblog betroffen sind, konnte ich sicherlich […]


  7. (7) Kommentar by Jens @ 17. August 2007, 17:54 Uhr

    @el-flojo:
    Berichte mal!

    @50hz:
    Frag doch Mario Sixtus, ob Du auch dabei bist.

    @Sebastian:
    Das freut mich, dass Du wieder bloggst! Aber das Design ist nicht gleich geblieben – es wurde sachte erweitert (auf 3 Spalten).
    Falls Du ’nen Kryptik-Button brauchst – ich habe Deinen gerne öfters genutzt.

    PS: Blogroll wird demnächst geändert.


  8. (8) Kommentar by Sebastian @ 20. August 2007, 10:31 Uhr

    Den Button klau ich mir dann schon! *haha*
    Stimmt. Das mit der dritten Spalte ist mir auf Anhieb garnicht so aufgefallen. 😛


  9. (9) Kommentar by Jens @ 22. August 2007, 06:13 Uhr

    @Sebastian:
    Was ja aber auch ein wenig der Sinn der Aktion war… behutsame Layoutänderung, die man auf den ersten Blick gar nicht wahrnimmt.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.