Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 1. August 2007, 17:38 Uhr

IKEA Dortmund: Köttbullar mit Preiselbeeren




Eigentlich wollte ich ja bis nach dem Umbau warten, bis ich mal wieder Ikea in Dortmund aufsuche.

Da ich aber sowieso heute in Dortmund war, nutzte ich die geografische Nähe. Das was ich suchte fand ich jedoch nicht. Daher wundert es mich auch nicht, dass – ganz im Gegenteil zum letzten Besuch – die Kassen alle leer waren.


7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Peter @ 1. August 2007, 19:17 Uhr

    Wie meine Frau und Ich gestern beim heimischen Foto-Archiv-Gucken schon festgestellt haben: Man hat als Hobby-Fotograf kaum eine Chance, das seine Fotos von Essen, egal welcher Art, lecker aussehen … 😉 … bei uns am Beispiel gebratenen Specks für Sandwiches gesehen o_O


  2. (2) Kommentar by Heinrich @ 1. August 2007, 21:33 Uhr

    War gestern bei Ikea Köln,

    hab das Abendangebot (lecker Schnitzel mit Brokkoli und Pommes) für 3 Euro gegessen 😉


  3. (3) Kommentar by Jens @ 1. August 2007, 22:36 Uhr

    @Peter:
    Stimmt. :(
    Wobei das ja mit dem Handy war – da geht das noch schwieriger…

    @Heinrich:
    Möchte gar nicht wissen welche Umsätze Ikea mit den Restaurants macht.


  4. (4) Kommentar by Briefeschreiber @ 2. August 2007, 12:24 Uhr

    vermutlich werden sie damit jedenfalls nicht sonderlich viel gewinn machen. ich kenne durchaus leute, die nur wegen des restaurants zum ikea fahren… und wenn man dann schonmal da ist… 😉


  5. (5) Kommentar by mim @ 2. August 2007, 13:25 Uhr

    ich hab noch nie bei ikea gegessen und nach dem foto, hab ich auch gar kein bedürfnis dort essen zu gehen …
    auch der name des gerichts hört sich zum abgewöhnen an — hat es denn wenigstens geschmeckt?


  6. (6) Kommentar by Muschelschubserin @ 2. August 2007, 21:28 Uhr

    Ich hab auch noch nie dort gegessen, kenne aber auch Leute, die deshalb dahin fahren. Wenn wir uns nicht eines Tages mal zufällig beim Schweden über den Weg laufen (sind scheinbar beide öfters mal da), lad ich dich vielleicht mal auf ein Schnitzel ein. *g* In einer dieser riesigen Schlangen letzte Tage stand ich nämlich auch schon.


  7. (7) Kommentar by Jens @ 2. August 2007, 22:38 Uhr

    @Briefeschreiber:
    Kenne ich auch einige, die dort gerne frühstücken und dann einkaufen.

    @mim:
    Das Foto ist von der Qualität her schlecht. Und Köttbullar schmecken sehr gut!

    @Muschelschubserin:
    Das kann passieren. 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.