Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 29. Juli 2007, 20:30 Uhr

Gibt es keine Altersfreigaben für Kinotrailer?


Kinoticket Die SimpsonsHeute nachmittag war ich in Die Simpsons – Der Film.
Wie man anhand des abgebildeten Kinotickets sehen kann, war ich in einer Nachmmitagsvorstellung. In dieser waren – was mich nicht wirklich wunderte – auch sehr viele Kinder. Zum größten Teil mit ihren Eltern, aber manche auch alleine.

Ich denke das dürfte auch kein großes Problem gewesen sein – laut dem Wikipedia-Eintrag hat der Film eine FSK-Freigabe von 6 Jahren (übrigens: es gibt eine spezielle Szene in dem Film, die dafür sorgte, dass der Film in den USA eine PG13-Freigabe (teilweise beinhaltet ein solcher Film – angeblich – Szenen, die für Kinder unter 13 Jahren ungeeignet sind) erhalten hat.

Was mich jedoch ein wenig irritiert hatte, waren die Kinotrailer vor dem eigentlichen Hauptfilm:
So gab es dort u.a. eine Filmwerbung für den Film Stellungswechsel, der im Oktober 2007 hierzulande anläuft. Dabei handelt es sich (laut der vorher verlinkten Filmseite) um eine Geschlechterkomödie in der drei Männer einen Escortservice für Frauen gründen, da sie lieber nach dem Motto „Lieber Sex für Geld, als keinen Sex und kein Geld!“ leben wollen.
Ich glaube nicht, dass ein solcher Trailer, in dem auch Begriffe wie „Orgasmusgarantie“ usw. fallen, unbedingt vor einem Film, der zu großen Teilen von Kindern besucht wird, gezeigt werden sollte.


6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Steffi @ 29. Juli 2007, 22:11 Uhr

    Welche Szene ist denn die „spezielle Szene“? Hoffentlich nicht die, in der man doch tatsächlich den Penis von Bart sehen kann… Das fänd ich ja sehr albern.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 29. Juli 2007, 22:44 Uhr

    @Steffi:
    Genau die!


  3. (3) Kommentar by Steffi @ 30. Juli 2007, 11:00 Uhr

    Echt? :-O
    Och nee, das gibts doch nicht! Ich war zugegebenermaßen leicht überrascht, als ich die Szene sah, weil so etwas bei den Simpsons ja noch nie vorkam. Aber ich würde wirklich nicht sagen, dass sie (also besagte Szene) für Kinder unter 13 Jahren nicht geeignet ist. So ein Quatsch


  4. (4) Kommentar by tobe @ 31. Juli 2007, 01:35 Uhr

    Barts Puller sorgt für PG-13? Haha, aber das war auch echt unglücklich, die ganze Zeit so gut verdeckt und dann die drei sekündchen nicht rechtzeitig ausgeblendet. Pfff.

    Nun ja, Stellungswechsel gabs in Kassel nicht, dafür aber der Trailer zu dem Simpsons-Film. DAS war richtig merkwürdig.


  5. (5) Kommentar by Jens @ 31. Juli 2007, 18:51 Uhr

    @Steffi / tobe:

    Ich habe irgendwo gelesen, dass die Produzenten das ganz bewusst gemacht haben. Nach dem Motto „damit man nicht lange nach dem PG13-Grund suchen muss“… Das wiederum finde ich witzig.


  6. (6) Kommentar by Steffi @ 1. August 2007, 14:10 Uhr

    @tobe
    Das war bei uns (Hagen) auch so. Wir haben den Film in der Vorpremiere gesehen, und kurz vorher kam der Trailer… Haben wir beide vorher noch nie erlebt. Irgendwie witzig. Da’s die Simpsons waren, hats auch nicht wirklich gestört.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.