Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 26. Juli 2007, 00:19 Uhr

Essenstechnischer Unterschied zwischen einer Kleinstadt und einer Großstadt


Zwischen Kleinstädten (wie z.B. Olfen) und Großstädten (wie z.B. Bochum) gibt es natürlich viele Unterschiede, die klar ersichtlich sind.

Einer davon ist mir letztens mal wieder schmerzlich bewußt geworden:
Während man in Bochum abends viel unternehmen kann und dabei auch diverse Möglichkeiten hat, spontanen Hungergefühlen etwas anderes als einen klassischen Restaurant-Besuch entgegen zu setzen, geht das in kleineren Städten eher gar nicht.

In Olfen gibt es z.B. neben der typischen Pommesbude (Pommes Heinz oder auch Telt Stövken – sehr empfehlenswert!), dem Dönerladen und den diversen Pizzerien eigentlich keine Möglichkeiten.
Vor allem gibt es kaum Restaurants/Imbissbuden mit Lieferservice und die wenigen, die so etwas haben, die liefern ab einer bestimmten Uhrzeit, zu der man heutzutage noch fast schon normal einkaufen kann, nichts mehr.

In Bochum hingegen hat man erst mal die Qual der Wahl:
Bei welchem der x-tausend Italiener, Chinesen, Inder, Griechen, Amerikaner usw. soll man bestellen?

Außerdem kann man bei diesen Anbietern, die sich natürlich gegenseitig viel stärker Konkurrenz machen, auch noch viel später etwas bestellen. Insofern ist das ein deutlicher Vorteil einer Großstadt gegenüber einer Kleinstadt.


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Nadie Jedesmal @ 26. Juli 2007, 00:54 Uhr

    Hallo, ich komme aus Mexiko Stadt, und fūr mich ein Grossstadt ist Mexiko Stadt. Bochum, ist nur ein grosses Dorf. Ein grosses Stadt hat eine menge Probleme: arme Leute, kriminalitāt, drogen auf die Strasse…. Und auch eine grosse Auswahl von Moglichkeiten, z.B, gutes kino, Theater, und auch es ist aber sehr wichtig eine Underground Szene graffitt, stickers, uzw.
    Das sehe ein kleins bischen im dem Ruhrgebeit suzammen…

    Liebe Grusse

    nadie jedesmal


  2. (2) Kommentar by Jens @ 26. Juli 2007, 16:46 Uhr

    @Nadie:
    Okay, Bochum und Mexiko-Stadt kann man nicht wirklich vergleichen. Das ist Regionalliga gegen Champions League.


  3. (3) Kommentar by Peter @ 26. Juli 2007, 19:28 Uhr

    Vorher gut einkaufen, dann muß man nichts bestellen!


  4. (4) Kommentar by Nadie Jedesmal @ 27. Juli 2007, 09:19 Uhr

    ha ha ha!

    Regionalliga gegen Champions League.

    ich bin total einverstande!

    LG
    nadie


  5. (5) Kommentar by Jens @ 29. Juli 2007, 18:40 Uhr

    @Peter:
    Manchmal denkt man nicht dran oder hat dann nachher doch andere Wünsche.

    @Nadie:
    Interessant. Laut Wikipedia ist Mexiko-City die zweitgrößte Metropolregion der Welt (22 Mio Einwohner) – nach Tokio/Yokohama.
    Rhein-Ruhr (mit Bochum *g*) ist mit fast 12 Mio Einwohnern auf Platz 24.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.