Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. Juli 2007, 14:23 Uhr

VDSL soll nach Bochum kommen


Laut der Auskunft eines T-Punktes in Bochum (ich war übrigens überrascht wie leer der Laden war – normalerweise kommen gefühlte 10 Kunden auf einen Berater, hier beim T-Punkt in der Bochumer Innenstadt war es eher umgekehrt) soll es wohl Ende 2007 oder Anfang 2008 auch das schnelle VDSL in Bochum geben.

Das ist insofern interessant, als dass man dann nicht nur mit 25 Mbit/s oder gar 50 Mbit/s ins Netz kommen kann, sondern darüber dann auch genügend Bandbreite hat, um darüber Fernsehprogramme zu empfangen.

Die Telekom sollte aber noch an den Preisen drehen – die mal geplanten 140,- Euro im Monat für alles Drum und Dran (Telefon-Flatrate, Internet-Flatrate, Fernsehen via IPTV inkl. Premiere) halte ich dann doch für deutlich übertrieben.
Wie teuer das ganze jetzt wäre – das könnte einen sicherlich die Website t-home.de sagen – aber Übersichtlichkeit ist nicht gerade eines der Attribute, die man für diese Seite vergeben kann…


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.