Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. Juli 2007, 06:39 Uhr

ProSieben wechselt immer noch die Satellitenfrequenz


ProSiebenVor rund einem Monat erklärte ich, woran man erkennen kann, dass ProSieben die Werbekunden wichtiger als die Zuschauer sind.

Hintergrund: Die ProSiebenSat.1-Gruppe (also die Sender ProSieben, Sat.1, Kabel 1, N24 und NeunLive) wechseln derzeit ihre digitalen Satellitentransponder und weisen im laufenden Programm (aber nicht in der Werbung) auf die Umstellung durch einen dicken Balken mitten im Bild hin.

Zwischenzeitlich war der meines Wissens auch mal kleiner, aber jetzt machte mich dieser Kommentar von Roman Möller darauf aufmerksam, dass seit dem 1. Juli 2007 der Balken noch größer geworden ist. Siehe dazu auch das abgebildete Balkenbild aus dem laufenden ProSieben-Programm.

Mein Problem:
Um die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe sehen zu können, muß laut Handwerker etwas an der Satellitenanlage geändert werden… was jedoch jetzt nicht meine Angelegenheit als Mieter ist. Nun ja – ärgerlich ist es schon, auch wenn ich z.B. von den genannten Sendern eigentlich nur ProSieben sehe (und im Beitrag Wofür braucht man eigentlich noch Sat.1? erkläre ich mich als Toto & Harry-Zuschauer)…


8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Briefeschreiber @ 19. Juli 2007, 10:24 Uhr

    es gibt doch diverse internet-tv-software mit der du dir das zeugs per internet reinholen kannst. so als alternative.


  2. (2) Kommentar by Tim @ 19. Juli 2007, 11:39 Uhr

    Ich schau sowieso nur noch Pro7 Schweiz und sowas. Da haste ein super Bild und keinen Balken. :)


  3. (3) Kommentar by FunnyDingo @ 19. Juli 2007, 17:51 Uhr

    Vielleicht wissen die Fachleute der ProSiebenSat.1 Media AG, dass die Werbung eh niemand schaut und die Meldung in diesem Falle untergehen würde.

    Tuts denn heute nicht mal mehr ein Brief?


  4. (4) Kommentar by Jens @ 19. Juli 2007, 20:12 Uhr

    @Briefeschreiber:
    Wenn ich am PC Fernsehen schauen will, dann schalte ich den PC ein – der hat ’ne DVB-T-Karte integriert.

    @Tim:
    Pro Sieben aus den Alpenländern läuft bei mir leider auch nicht – sind auf dem selben Transponder scheinbar.

    @FunnyDingo:
    Ich denke die wollen ihre Werbepartner nicht verprellen. Ach ja – was meinst Du mit dem Brief?


  5. (5) Kommentar by Tim @ 19. Juli 2007, 20:58 Uhr

    Komisch. Hab da keinerlei Probleme. Vielleicht mal Sendersuchlauf starten?!


  6. (6) Kommentar by FunnyDingo @ 19. Juli 2007, 21:34 Uhr

    @Jens: Mit dem Brief war ich ein wenig neben der Spur. Ich dachte die könnten Ihren Kunden (=Zuseher, oder Zuschauer?) ja nen Brief schicken wie es Premiere macht… Mehr brauch ich nicht zu sagen oder? *g*


  7. (7) Kommentar by Briefeschreiber @ 20. Juli 2007, 14:29 Uhr

    ich meinte es schon so, dass dir das pc-tv-bild auf dem fernseher anzeigen lässt. 😉


  8. (8) Kommentar by Jens @ 20. Juli 2007, 18:09 Uhr

    @Tim:
    Die hier befindliche Sat-Anlage kann bestimmte Transponder nicht empfangen. Da hilft leider der Suchlauf nicht. 😉

    @FunnyDingo:
    *lol*

    @Briefeschreiber:
    PC und TV sind in unterschiedlichen Räumen… wäre etwas kompliziert.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.