Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. Juli 2007, 06:39 Uhr

ProSieben wechselt immer noch die Satellitenfrequenz


ProSiebenVor rund einem Monat erklärte ich, woran man erkennen kann, dass ProSieben die Werbekunden wichtiger als die Zuschauer sind.

Hintergrund: Die ProSiebenSat.1-Gruppe (also die Sender ProSieben, Sat.1, Kabel 1, N24 und NeunLive) wechseln derzeit ihre digitalen Satellitentransponder und weisen im laufenden Programm (aber nicht in der Werbung) auf die Umstellung durch einen dicken Balken mitten im Bild hin.

Zwischenzeitlich war der meines Wissens auch mal kleiner, aber jetzt machte mich dieser Kommentar von Roman Möller darauf aufmerksam, dass seit dem 1. Juli 2007 der Balken noch größer geworden ist. Siehe dazu auch das abgebildete Balkenbild aus dem laufenden ProSieben-Programm.

Mein Problem:
Um die Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe sehen zu können, muß laut Handwerker etwas an der Satellitenanlage geändert werden… was jedoch jetzt nicht meine Angelegenheit als Mieter ist. Nun ja – ärgerlich ist es schon, auch wenn ich z.B. von den genannten Sendern eigentlich nur ProSieben sehe (und im Beitrag Wofür braucht man eigentlich noch Sat.1? erkläre ich mich als Toto & Harry-Zuschauer)…


8 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.