Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. Juli 2007, 20:28 Uhr

Die Telekom…


Meine Eltern wollen wieder via Telekom ins Internet.

Nachdem zwischenzeitlich 1&1 den gekündigten Internet-Zugang abgeschaltet hatte und die neue Telekom-DSL-Hardware (Speedport W701V – angeblich eine OEM-Variante der Fritz-Box) angekommen ist, gibt es jetzt mal wieder was neues:

Neben dem WLAN-Router/DSL-Modem ist wohl zwischenzeitlich auch noch ein Splitter eingetroffen. Okay, den brauchen meine Eltern eigentlich nicht, da sie schon einen haben, aber okay. Außerdem wurde ihnen mitgeteilt, dass der neue Tarif jetzt freigeschaltet wird.

Die Zugangsdaten für Internet via T-Online sind noch nicht da. Auf Nachfrage wurde erklärt, dass diese nicht meinen Eltern, sondern mir (!) geschickt werden.

Als ich bei der Telekom-Hotline anrief, konnte man sich das auch nicht erklären. Genaueres können jedoch nur die Hotline von T-Online sagen. Da war aber keiner zu erreichen.

Ich wette es wird eine Fortsetzung geben…


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Silent @ 13. Juli 2007, 08:24 Uhr

    Da kommt sicher noch was :o)
    Als ich im März das Komplettpaket bestellt habe, habe ich keinerlei Zugangsdaten bekommen.
    Nachfrage meinerseits ergab dann die sinngemäße Aussage der Telekom:
    „Sie waren doch vor 6 Jahren mal T-Online Kunde.
    Ihr Account wurde nicht gelöscht, nur auf by-call gesetzt.
    Sie haben doch noch die Accountdaten von früher.“

    Das ich auf by-call gesetzt wurde, wußte ich nicht. Ich habe damals meinen t-online Account ganz normal gekündigt.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 13. Juli 2007, 16:05 Uhr

    @Silent:
    Bingo, der Kandidat hat 99 Punkte…

    Genaueres später. Das wird ein längerer Frustbeitrag.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.