Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 6. Juli 2007, 20:12 Uhr

Endlich wieder online!


Erst wenn man einige Stunden offline ist, merkt man wie abhängig man vom Internet ist. Vor allem wenn man im Netz arbeiten möchte. Eigentlich hatte ich mir das an diesem Wochenende so schön vorgestellt, wie ich von meinen Eltern aus

  • ein paar Blogartikel fertigstelle und veröffentliche
  • für andere Artikel noch etwas recherchiere
  • eine Rezension hochlade
  • am neuen Layout arbeite
  • einige Rechnungen via Homebanking bezahle (diesmal hatte ich auch nicht meinen Homebanking-USB-Stick vergessen)
  • diverse andere Sachen mache

Nur: Ohne Internet geht das alles nicht… die neue DSL-Hardware meiner Eltern ist schon da. Interessant übrigens – die T-Com Speedport W701V scheint die Telekom-Variante einer Fritz-Box zu sein.


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.