Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 29. Juni 2007, 15:32 Uhr

Stiftung Warentest testet Notebooks


test 7/2007
Wie passend!
In der aktuellen Ausgabe 7/2007 von test, dem Magazin der Stiftung Warentest, werden Notebooks getestet.

Konnte man früher solchen Tests nicht unbedingt ganz uneingeschränkt vertrauen (da wurden meines Wissens Apple-Produkte gleich mal abgewertet, nur weil Windows nicht drauf lief), ist das ganze jetzt dann doch besser geworden.
Auch wenn die test-Redaktion im aktuellen Bericht nicht erklärt, dass es neben BootCamp und den dort geschilderten Nachteilen (neu starten usw.) auch elegantere Lösungen wie Parallels gibt, um Windows auf dem Apple laufen zu lassen.

Schön jedoch, dass die in diesem Kommentar von Dennis gestellte Frage nach der Akkulaufeit des Apple MacBooks dort beantwortet wird:

[…] Unsere Messlatte [in Sachen Akkubetrieb; Anm.d.B.] liegt bei anderthalb Stunden DVD-Wiedergabe. […] Doch die geprüften Notebooks von Asus, Fujitsu-Siemens und Samsung halten so lange nicht durch. Das klappt bei dem etwas kleineren MacBook von Apple besser. Mit fast drei Stunden erzielt sein Akku als Einziger im Test die Note „gut“.

Laut Testtabelle (welch Doppeldeutigkeit!) kommt das MacBook bei geringerer Nutzung auf knapp über vier Stunden Laufzeit. Das sind Werte die ich einigermaßen (ich habe keine Stoppuhr genutzt) bestätigen kann.

Alleine das spricht schon wieder für das Apple MacBook.


8 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.