Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. Juni 2007, 18:55 Uhr

Feiertagswecker wird zum Freitagswecker


Mein Feiertagswecker hat mich doch tatsächlich heute wieder geweckt. Und das obwohl heute gar kein Feiertag ist!

PS: Wie soll man eigentlich verderbliche Waren holen, wenn es so extrem heiß ist, wie heute? Wäre ja schwachsinnig wenn ich nur deswegen ins (eh aufgeheizte) Auto steige um die zu kaufenden Sachen nicht fünfzehn Minuten (die des Fußweges) durch die Sonne transportieren zu müssen.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Mela @ 9. Juni 2007, 14:03 Uhr

    Mein Tipp wäre: Kühlbeutel oder Campingkühlbox zum Supermarkt mitnehmen. Am Vorabend schon 1-2 Kühlakkus in den Tiefkühler packen. Kühlakkus vor dem Losgehen daheim in Beutel oder Box legen.. dann kommts auch ohne große Unterbrechung der Kühlkette zuhause an.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 10. Juni 2007, 17:55 Uhr

    @Mela:
    Habe die Ehre – danke für den Tipp! Wobei ich das jetzt einfach so gemacht habe, nach dem Gewitter war’s selbst für das Eis nicht warm genug um auf dem Fußweg zu schmelzen.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.