Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Mai 2007, 13:50 Uhr

X- und Y-Stöckchen


Es soll ja Leute geben, die mögen Stöckchen nicht – ich persönlich mag sie. Sie gehören für mich auch zu Blogs, wobei es natürlich auch Blogs gibt, die darauf verzichten. Aber das kann ja jeder Blogger für sich selber entscheiden.
Ich schaffe es leider nur nicht immer, auf diese zeitnah zu reagieren – beinahe hätte ich auch das XY-Stöckchen von Caschy verpasst.

Aber besser spät als nie:

Es geht um deine eindeutig weiblichen (X) und eindeutig männlichen (Y) Eigenschaften. Abgeleitet vom Chromosomenpaar (männlich (XY) und weiblich (XX)), dass das Geschlecht bestimmt.

Der X-Jens

  • interessiert sich für Küchen
  • hasst Spinnen und ähnliches Getier
  • schaut sich Sendungen wie „Desperate Housewives“ und „Sex and the City“ an
  • parkt ungerne rückwärts ein (obwohl ich das inzwischen richtig einigermaßen gut kann)
  • versteht Autotechnik kein bißchen
  • trinkt sehr wenig bis gar kein Bier

Der Y-Jens

  • mag technische Spielereien jeglicher Art
  • liest i.S. Technik nie Handbücher
  • kocht am besten Fertiggerichte
  • gehe in Clubs alleine auf Toilette und muß niemanden dabei haben
  • ist teilweise wandelnder „User Help Desk“
  • mag keinen Eierlikör
  • hat mehr Fußballklamotten als Schuhpaare

Wer dieses Stöckchen haben will, möge es sich selber nehmen!


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.