Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Mai 2007, 20:24 Uhr

pl0gbar Bochum #01 – bloggertreffen


Schon morgen (um 19.00 Uhr) findet ein pl0gbar-Treffen in Bochum, genauer gesagt im Bermudadreieck bzw. noch genauer gesagt im Café Konkret statt.

Mehr Details auf dieser Planungs-Seite, wo man sich auch vorab anmelden kann.

Ob ich Zeit habe vorbeizuschauen weiß ich jedoch leider noch nicht… ohne Kalender bin ich gerade etwas aufgeschmissen. Bisher haben sich – bis auf die einladende Frau K. (wer immer das ist…) – auch keine Leute dort vorangemeldet. Nicht einmal die Bochumer die ich jetzt spontan hätte benennen können, wie z.B. die aus Bochum/Wattenscheid stammenden Djure, Karsten, Katharina, Markus usw… eingeladen ist jedoch wohl das gesamte Web 2.0-affine Ruhrgebiet, wie es in der ursprünglichen Kontaktmail (übrigens mit dem Betreff „Interesse an einem Web 2.0igen Treffen in Essen?“) geschrieben steht:

Schon seit einigen Monaten gibt es in diversen deutschen Städten eine sehr schöne neue Art des Zusammenkommens für Geeks, Web 2.0- Jünger und alle anderen, die auch nur im entferntesten mit der großen bunten Internetwelt zu tun haben: die pl0gbars. Ähnlich wie bei BarCamps oder auch den inzwischen recht weit verbreiteten Webmontagen ist das Ziel: Networking. Oder um es etwas einfacher auszudrücken: Zusammenkommen mit Gleichgesinnten auf ein Bierchen oder sonstiges in einer Stadt nach Wahl.

Schon etwas länger stand der Wille nach einer Veranstaltung für alle im Großraum Ruhrgebiet- nun soll es auch tatsächlich losgehen. Das geht aber nur, wenn wir wissen, was der Ruhrpott will! Aktuell besagt der Plan, dass man sich in relativ regelmäßigen Intervallen in Bochum trifft, inmitten des Bermudadreiecks. Falls ihr Lust habt, auch mal Teil dieser Veranstaltung zu sein, dann wäre ich euch sehr verbunden, wenn ihr euch unter http://www.pl0gbar.de einfach mal unverbindlich als Interessenten für Bochum eintragt, einen Termin haben wir noch nicht (auch wenn die Überlegung steht, am kommenden Dienstag zu starten, gleichzeitig mit der Premiere in Berlin, aber das können wir erst anhand der Interessentenliste entscheiden). Ihr werdet dann aber ansonsten entsprechend informiert, wenn es soweit ist. Im Zweifelsfall und je nach Teilnehmerlage kann man den Veranstaltungsort auch noch verlegen- generell ist nur der Bereich „Ruhrpott“ angepeilt.
[…]
Mit freundlichen Grüßen aus Bochum,
Frau K. von pl0g.de


20 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Frau K. @ 28. Mai 2007, 20:36 Uhr

    Die einladende Frau K. bin dann wohl ich, aber gut, das kann man nicht wissen.
    Hatte nur eine begrenzte Liste an Mailempfängern, Djure und Karsten waren meines Wissens allerdings dabei.
    Schande über mich wegen der Sache mit der Betreffszeile, das war nicht so gedacht- die Vorlage stammte noch aus der Zeit, wo die Idee stand, die pl0gbar in Essen zu starten. Es fiel mir leider erst auf, als die Mail schon raus war.
    Die Planungsseite war erstmal aufgesetzt, da bisher niemand angemeldet ist, ist noch nicht komplett raus, ob das was wird- wenn du aber sagst, du würdest vorbeikommen, kann man davon ausgehen, dass morgen um 19 Uhr jemand im konkret sitzt 😉


  2. (2) Kommentar by Jens @ 28. Mai 2007, 20:38 Uhr

    Das mit dem Betreff ist ja nicht schlimm, ist mir nur aufgefallen. 😉

    Ich kenn ansonsten nur eine Frau K. in einem anderen Zusammenhang, aber eher ein nicht-Web 2.0-iger Zusammenhang.


  3. (3) Kommentar by Frau K. @ 28. Mai 2007, 20:41 Uhr

    Ja, Frau K. kennt man auch als literarische Figur, es gibt ansonsten auch noch eine andere Frau K., die bloggt. Und wo ich sonst noch blogge, siehst du ja anhand meiner Mailadresse 😉

    Wie gesagt, würd mich freuen, wenn du dich dazu bereiterklären könntest, morgen eine kleine Premiere mit mir (und gerne auch zahlreichen Anderen!) zu feiern.


  4. (4) Kommentar by Jens @ 28. Mai 2007, 20:48 Uhr

    @Frau K.:
    Ah… (bzgl. der Mailadresse *g*).

    Literarisch gesehen kenne ich übrigens nur einen Herr K. 😉

    Bzgl. pl0gbar-Treffen:
    Wie gesagt, so ganz ohne Kalender, ist das schwierig…


  5. (5) Kommentar by Frau K. @ 28. Mai 2007, 20:50 Uhr

    Also sagen wir es mal so: Wenn ich bis morgen mittag (Seminarpause von 12-13 Uhr) nichts gehört habe, lass ichs wohl lieber. Ich will ungern da stundenlang alleine sitzen 😉

    Ansonsten: Tu mich mal hier dazu, dann hättest du es schon vorgestern gesehen, was läuft 😉


  6. (6) Kommentar by Jens @ 28. Mai 2007, 20:56 Uhr

    Ich versuche dann mal in der Mittagpause mich zu melden… vielleicht kann ich dann mailen bzw. hier kommentieren.


  7. (7) Kommentar by Frau K. @ 28. Mai 2007, 21:00 Uhr

    Adresse hast du ja. Ansonsten Twitter es 😉


  8. (8) Kommentar by Karsten @ 28. Mai 2007, 21:26 Uhr

    Ich habe leider keine Zeit. Habe schon ne Verabredung zum Sport. 😉


  9. (9) Trackback by pl0g.de @ 28. Mai 2007, 23:08 Uhr

    pl0gbar #14 – Köln, Hamburg, Berlin, Bochum, Heidelberg und Nürnberg/Fürth…

    Foto von mojodaisy unter CC
    Ich glaube sowas nennt man “zeitnah” oder? Guter Dinge ins verlängerte lange Wochenende gepurzelt, u.a. in der Hoffnung, das hier auf die Reihe zu kriegen und dann isses doch schon wieder so spät. Bess…


  10. (10) Kommentar by Andreas F. @ 29. Mai 2007, 09:43 Uhr

    Hmmm …
    wenn ich „das eventkonzept von pl0g“ lese klingt das für mich so marketingmässig-kommmerziell geplant (ist das so gemeint oder Satire?), und zum „Twittern“ bin ich schon zu alt.

    Wär‘ aber vielleicht mal ganz witzig ein paar Blogger hier aus der Gegend zu treffen. Gibts schon Planungen für ein übernächstes Bloggertreffen im Ruhrgebiet (denn heute abend bin ich schon verplant…) ?


  11. (11) Trackback by blog.50hz.de @ 29. Mai 2007, 11:56 Uhr

    pl0gbar: Web 2.0-Kuscheln in Bochum…

    Schon heute Abend soll in Bochum zum ersten Mal plogbar – Web 2.0 in kuschelig stattfinden. Thema des Abends: Blogger treffen Blogger und ganz normale Menschen. Ort des Geschehens: Das café konkret. Uhrzeit: 19.00 Uhr. Den organisatorischen Hut hat Fr…


  12. (12) Kommentar by Frau K. @ 29. Mai 2007, 12:39 Uhr

    @Andreas wenn sich der Pott dazu entschließt, sich gerne regelmäßig zu treffen, steht einer baldigen Neuauflage nichts mehr im Wege.


  13. (13) Kommentar by Frau K. @ 29. Mai 2007, 12:50 Uhr

    Achso, und zum Thema „marketingmässig-kommmerziell“: Das ist nicht komplett Ernst gemeint, aber irgendeinen Namen muss das Kind ja haben.


  14. (14) Kommentar by Jens @ 29. Mai 2007, 18:20 Uhr

    @Karsten:
    Schade!
    Aber vielleicht gibt es demnächst etwas längere Einladungsfristen!

    @Andreas:
    Was sich hinter diesem Marketing-Sprech verbirgt werde ich wohl herausfinden. Aber gut zu wissen @Frau K., dass es nicht ganz ernst gemeint ist.


  15. (15) Kommentar by Chikatze @ 29. Mai 2007, 19:40 Uhr

    Hi! Och schade. Das war ja ein bißchen kurzfristig. Aber zur Web 2.0 – Szene gehöre ich eh nicht. Habe keine Ahnung davon. Bin eine einfache Bloggerin! 😉 Falls aber jemand Lust haben sollte, am 22.Juni zu dem von mir organisierten Bloggertreffen in Düsseldorf zu kommen: Ihr seid herzlich eingeladen. Guckt einfach mal auf meinem Blog vorbei. Einen Button zum Bloggertreffen findet Ihr dort rechts in der Sidebar. Und vielleicht mal ein bißchen im Blog und dem Bloggertreffen-Artikel rumstöbern, ob die Leute überhaupt passen. 😉
    Also, bis bald vielleicht, die zwischen Bochum und Düsseldorf pendelnde Chikatze 😉


  16. (16) Kommentar by Chikatze @ 29. Mai 2007, 19:41 Uhr

    P.s.: Oh, da gibt es ein Kommentar-Abo! Sehr fein. Gleich noch ankreuzen..


  17. (17) Kommentar by Frau K. @ 30. Mai 2007, 00:45 Uhr

    Ich bin auch einfache Bloggerin, und ich hab das Treffen angeleiert. 😉

    In zwei Wochen wird es wohl eine Neuauflage des Treffens geben, bist herzlich eingeladen :-)


  18. (18) Kommentar by Chikatze @ 30. Mai 2007, 01:46 Uhr

    Muß mal gucken. Kenne ja (noch) keinen von Euch. Erstmal bißchen mitlesen..! 😉


  19. (19) Kommentar by Lars Sobiraj aka Ghandy/Gulli.com @ 30. Mai 2007, 11:41 Uhr

    Ihr habt wirklich etwas verpasst, mir hat es dort gut gefallen. Die Gulli-Mitarbeiter waren etwas übermässig vertreten, hoffentlich kommen das nächste Mal mehr Blogger aus dem Pott, bitte! Wenn ich schon extra aus Düsseldorf anreise, könnt ihr das bestimmt auch! Salat und Getränke waren gut und nicht zu teuer, zu reden gab’s auch mehr als genügend. Und als ich wieder zu hause war musste ich sagen: War ein feiner Abend!


  20. (20) Kommentar by Jens @ 30. Mai 2007, 22:47 Uhr

    @Chikatze: Als Bloggerin gehörst Du dazu! 😉
    @Lars: Ebenfalls… auch wenn’s Herrn Frodo etwas langweilig war. Aber verständlich. Hat Herr Frodo eigentlich auch sein Recht am eigenen Bild?


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.