Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 23. Mai 2007, 19:37 Uhr

Kein Pro Sieben, kein SAT 1, kein Kabel 1, kein Neun Live


Gestern schrieb ich ja über den bildfüllenden Hinweis bei Pro Sieben zwecks Frequenzwechsel. Dieser Hinweis störte mich vor allem aus folgendem Grund:

Ich habe den Fernseher kurz vor Beginn der gewünschten Sendung eingemacht, Pro Sieben auf der Fernbedienung angewählt und es lief Werbung – ohne dicken Hinweis auf die Frequenzumstellung. Ich ließ die Werbung Werbung sein, ging in die Küche, erledigte dies, erledigt das und kam gerade zum Ende der Werbung zurück. Und damit zum extrem störenden bildfüllenden Hinweis zwecks Frequenzumstellung.

Einfach doof. So einen Sendersuchlauf kann man ja nicht mal eben schnell ad hoch durchführen, so etwas dauert in Zeiten des Digital-TVs bekanntlich etwas länger. Also schaute ich mir die Sendung in zwei Hälften (oberhalb und unterhalb des blöden Hinweises) an und wollte dann den Sendersuchlauf starten.

Mein toller Digitalreceiver stürzt jedoch immer bei ca. 85 % ab. Eine neue Firmware kann ich auch nicht auf den Receiver laden, da dafür das Signal zu schwach sei. Und versuche ich manuell den Transponder anzuwählen, auf dem Pro Sieben, SAT 1, Kabel 1 und Neun Live liegen, klappt das auch nicht. Die Qualität wäre nicht gut genug meint mein Satelliten-Receiver. Ob das ein Zeichen sein soll? Hat dieser etwa Neun Live analysiert?

Nichtsdestotrotz stört es mich, dass ich jetzt auf diese vier Sender (ohne Balken) erstmal verzichten muß, auch wenn diese mit absteigender Reihenfolge immer unwichtiger für mich werden.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Matthias K. @ 24. Mai 2007, 00:46 Uhr

    Kabelfernsehen ist auch nicht besser. ish hat in den vergangenen Monaten nämlich ebenfalls regelmäßig die Kanalbelegung geändert.

    Als wenn wir Konsumenten nichts besseres zu tun hätten, als alle paar Wochen einen Sendersuchlauf durch zu führen. Wenn es dabei bliebe, wäre es ja halb so wild, aber zu allem Überfluss muss ich meine Kanalliste danach auch noch jedes Mal neu sortieren.


  2. (2) Kommentar by Andreas @ 24. Mai 2007, 11:55 Uhr

    Schwarzer Balken und Frequenzwechsel haben keine technischen Gründe, sondern sind (mMn) als Intelligenztest gedacht, mit dem die Sendergruppe beweisen will, dass sie trotz anders lautender Berichte doch (noch) kein Unterschichten Fernsehen ist.

    Nichtsdestotrotz solltest Du auf Deinen Receiver hören – er meint es nur gut mit Dir.


  3. (3) Kommentar by Andreas @ 24. Mai 2007, 18:04 Uhr

    Vielleicht findest Du hier Hilfe:
    http://forum.digitalfernsehen.de/

    Für die gängisten Receiver gibt es dort auch eigene Unterforen.


  4. (4) Kommentar by Jens @ 25. Mai 2007, 00:52 Uhr

    @Matthias K.:
    Kabel finde ich sowieso nicht toll. Vom Preisleistungsverhältnis ist Satelliten-TV unschlagbar.

    @Andreas (1): 😉

    @Andreas (2):
    Danke – angesichts meiner aktuellen Probleme, sollte ich mich vielleicht mal umschauen.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.