Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 20. Mai 2007, 17:02 Uhr

WestEins.de lebt


Schaute man sich das im Januar 2007 gestartete Blog WestEins in den letzten Monaten an, konnte man eher das Gegenteil glauben.

Aber fangen wir von vorne an:
Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) will unter dem Titel WestEins ihr neues Internet-Portal starten (mehr dazu u.a. hier und hier) und in diesem „Projektblog“ sollten die Interessenten vorab online auf dem Laufenden gehalten werden.
Sprich: Was man jetzt bei WestEins sieht, das wird noch nicht das endgültige Ergebnis sein.

Doch in den letzten Wochen und Monaten sah man dort nichts. Jedenfalls nichts substantiell neues. Außer Kommentare in denen genau das bemängelt wurde.

Doch inzwischen geht es weiter, wie der aktuelle Artikel Patient lebt, Operation dauert an zeigt, in dem Katharina Borchert, die Chefredakteurin von WestEins schreibt:

„Ich muß gestehen, ich hätte dieses Blog schon viel eher reanimieren sollen. Nein, ich hätte es erst gar nicht einschlafen lassen dürfen, schließlich passiert so viel bei uns, das durchaus erzählenswert wäre. Aber die Großbaustelle Westeins hat nicht nur mich in den letzten Monaten in jeder wachen Minute vollkommen ausgelastet.
[…]
Das war sehr viel Arbeit, die sich aber jetzt schon gelohnt hat.
[…]
Ging es dabei zunächst um die ganz großen Fragen (welche Farben, wie viele Spalten usw.), steckt der Teufel mittlerweile ganz eindeutig im Detail (wer darf was wann mit welchem Redaktionssystem wohin auf die Seite bringen, nach welcher Logik werden Artikel auf Lokalseiten mit konkurrierenden Redaktionen dargestellt, und wenn ich darauf klicke, passiert was ganz genau??).

Damit das Bloggen also vor lauter Kopfzerbrechen nicht wieder zu kurz kommt, habe ich mir Verstärkung geholt:“

Auf dem im dortigen Beitrag dann veröffentlichten Bild sieht man die Verstärkung, die hoffentlich dazu beitragen wird, dass man auch bei WestEins in Zukunft mehr lesen kann… und wenn man dann noch in einer gewissen, gemütlichen Lounge mehr lesen kann, wäre es noch besser.

Wann übrigens WestEins offiziell startet ist immer noch nicht bekannt. Die letzte bekannte Aussage ist, dass WestEins im Sommer starten soll. Als Termin wurde dahingehend öfters vom August 2007 gesprochen.

PS: Bei UPLOAD gibt es zu WestEins fünf Fragen (und auch Antworten) an Katharina Borchert.

PPS: Als eine Art Disclaimer erwähne ich zur Sicherheit, dass ich z.B. beim WAZ-Finalblog blogge und von der in dem oben verlinkten Artikel vier Personen der WestEins-Besatzung duze und drei davon mehr oder weniger (eher weniger) persönlich kenne.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.