Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. Mai 2007, 22:55 Uhr

Pottblog, CSS und der Microsoft Internet Explorer


pottblog.deDer Microsoft Internet Explorer und ich werden sicherlich keine Freunde mehr…

Wie ich so eben erfahren habe, funktioniert die neue Spalte mit dem Microsoft Internet Explorer (6 und 7) nicht. Aufgrund von Problemen mit den sogenannten „Cascading Style Sheets“ (CSS) sah das ganze jedenfalls mit dem MS IE sehr merkwürdig aus.

Dummerweise konnte ich das hier via Apple nicht testen: Isch ‚abe gar keinen MS IE!

Daher ist die neue Spalte erst einmal wieder ausgeschaltet. Heute habe ich keine Lust mehr mich darum zu kümmern.


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Thomas @ 20. Mai 2007, 08:49 Uhr

    Ist mir auch schon aufgefallen, dass der IE die Breiten der Spalten anders berechnet oder sich nicht immer an die width-Angaben hält. Da kann dann ein langes Wort oder eine zu breite Grafik das Layout sprengen. Der IE passt dann die Breite des div-Containers an wo der FF die Grafik einfach überstehen lässt.
    Ein Experimentieren mit dem overflow-Attribut könnte möglicherweise bei der Lösung des Problems helfen.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 21. Mai 2007, 22:35 Uhr

    @Thomas:
    Danke für den Tipp! Das Problem ist jedoch, dass ich leider keinen MS IE 6 mehr habe und damit das Testen auch nicht so einfach wird.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.