Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 5. Mai 2007, 19:35 Uhr

Bohemian Raspberry von Ben & Jerry’s


Bohemian Raspberry
Heute morgen war ich ein wenig einkaufstechnisch unterwegs und bekam den familiären Auftrag doch ggf. auch Eis mitzubringen. Dank der Schuld einiger Blogger bin ich schon vor einiger Zeit auf Ben & Jerry’s-Eis (Wikipedia-Seite, offizielle Seite) aufmerksam geworden.

Da habe ich natürlich die Chance ergriffen die neue Sorte Bohemian Raspberry (Vanilleeis mit Schokogebäck und Himbeeersauce) zu kaufen, die ich bisher nicht kannte.

Mein Urteil: Schmeckt sehr gut! War aber ja auch irgendwie zu erwarten…

Der einzige Nachteil ist leider der Preis, aber wenigstens geht von diesem Eis 15 Cent an den Mercury Phoenix Trust, einer Stiftung der restlichen Queen-Mitglieder (in Gedenken an Freddie Mercury), die sich der Bekämpfung von AIDS widmet.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Philsen @ 5. Mai 2007, 20:21 Uhr

    Lecker ist es wirklich, aber 5€ für einen Becher Eis, halte ich auch für zu teuer. Das kann der Italiener an der Ecke günstiger und nicht schlechter.


  2. (2) Kommentar by ondamaris @ 3. Juli 2007, 10:15 Uhr

    eis gegen aids – das ist mal ne geile idee …
    gleich mal probieren…
    http://ondamaris.blogspot.com/


  3. (3) Kommentar by Dedl @ 18. August 2010, 15:42 Uhr

    LEKKER!!! Besser als Bohemian Raspberry schmeckt nur noch das neue Eis von Häagen-Dazs (White Chocolate & Raspberry) – das ist echt Wahnsinn!!! Das ist dann auch den Preis von 5,50 Euro wert (auch wenn ich ein armer Student bin…).


  4. (4) Kommentar by Jens @ 28. August 2010, 14:29 Uhr

    @Dedl (3):
    Das kenne ich noch gar nicht…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.