Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. Mai 2007, 23:41 Uhr

Ruhr.2010: Logo-Diskussion bei floriantv (oder: „Ich im TV!“) – aktualisiert


Nachtrag: Der Link zu floriantv („online anschauen“) klappt jetzt…

Wie in diesem Beitrag beschrieben, haben Djure von blog.50hz.de und ich einen Brief an die Ruhr.2010 GmbH bzw. an ihren Geschäftsführer Fritz Pleitgen geschrieben, um die unserer Meinung nach strittige Logo-Frage im Sinne der Freunde und Befürworter der Kulturhauptstadt Europas 2010 zu klären. Dem Brief haben sich auch andere Blogs und Internet-Seiten aus der Region angeschlossen, doch leider gab es bisher noch keine offizielle Antwort uns gegenüber.

Stattdessen wurde ich vor einigen Tagen (siehe obigen Link) für das Dortmunder Lokalfernsehen floriantv interviewt. Den Beitrag findet man in der Sendung do1 – ortstermin, die man sich auch online anschauen kann. Dort erfährt man auch von der Position der Ruhr.2010 GmbH.

Djure meint, dass bis auf den Titel des Beitrages (Logo-Abzocke) der Beitrag gelungen wäre.

Ich sehe das subjektiv etwas anders, aber ich bin auch kein professioneller Medienbeobachter. 😉

Dennoch hätte ich mich gefreut, wenn von meinen Argumenten für ein frei(er)es Logo mehr gesendet worden wäre. Aber als Blogger habe ich ja die Möglichkeit quasi für Gegenöffentlichkeit zu sorgen und das ganze noch einmal aufgreifen…

… aber nicht mehr heute, auch ein Blogger ist mal müde. 😉


2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Peter @ 5. Mai 2007, 01:45 Uhr

    Guten Morgen Jens,

    2 Dinge:
    1 – Wie jetzt? Du wurdest interviewed vom Bürgerfernsehen, aber deine Argumente wurden nicht gebracht?
    (Übrigens: Link-Check!!!)

    2 – Gerade habe ich gemerkt, dass ich in deiner Blogroll stehe. Danke, gleichfalls 😉 Witzigerweise schreibe ich seit Wochen hier Kommentare mit einer Verlinkung zu meinem unlängst stillgelegten alten Blog, was ich nun erst korrigiert habe. Firefox halt.

    Bin auch müde, g’Nacht,
    Peter


  2. (2) Kommentar by Jens @ 5. Mai 2007, 14:26 Uhr

    @Peter:
    1) nur zum Teil, aber ich geh da noch drauf ein
    (der Link müßte jetzt auch funktionieren)

    2) immer diese gespeicherten Daten. 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.