Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. Mai 2007, 23:28 Uhr

Meiner Meinung nach…


Wer im Internet Texte veröffentlicht, z.B. in seinem Blog muß aufpassen. Zwar hat man bei eigenen Texten nicht die Gefahr, dass man plötzlich wegen eines übernommenen Bildes abgemahnt wird (wie mal scheinbar wieder es einem Blogger durch Folkert Kniepert von Marions Kochbuch widerfährt), aber auch bei den eigenen Texten muß man vorsichtig sein.

Meinungsäußerungen sind dabei jedoch anscheinend deutlich unkritischer als irgendwelche Aussagen, die nachher noch bewiesen werden müssen.

Daher finden sich immer mehr relativierende Aussagen wie Meiner Meinung nach… oder Meines Erachtens… auch in meinen Texten und Kommentaren zu den Thema. Eigentlich finde ich das nicht notwendig, weil eigentlich klar sein sollte, das ein von mir geschriebener Text meiner Meinung entspricht, aber das ist ätzend leider notwendig.

Daher hatte ich die Idee, dass man sich eigentlich die Domain www.meiner-meinung-nach.de bzw. www.meinermeinungnach.de holen sollte, da man dort dann alle Beiträge gleich als Meinung ausweisen kann. Der Titel einer Seite könnte also z.B. dann so lauten:

meiner-meinung-nach.de … ist rot eine schöne Farbe

Dumm nur, dass die beiden Domains schon weg sind. Muss ich also weiter vorsichtig formulieren…


14 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.