Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. April 2007, 20:14 Uhr

Das perfekte Dinner im Pottblog … eh in Dortmund


(dies ist ein Beitrag aus der Beitragsserie
Das perfekte Dinner Dortmund)
 

Nächste Woche führt die beliebte VOX-Sendung Das perfekte Dinner in den Pott bzw. genauer gesagt nach Dortmund.

Vier Frauen und ein Mann versuchen in der westfälischen Metropole und größten Stadt des Ruhrgebietes jeweils das perfekte Dinner auf die Beine zu stellen. Ich überlege glatt, ob man dazu eine Art „Live“-Blogging veranstalten sollte.

Meinungen? Anregungen? Oder bleibt gar am Ende unter diesem Beitrag der Vermerk „Kein Kommentar“ stehen?


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Karsten @ 27. April 2007, 23:59 Uhr

    Kein Kommentar. :-)


  2. (2) Kommentar by Kirsten @ 28. April 2007, 14:43 Uhr

    Verflucht, ich will endlich wieder einen Fernseher…

    Sprich, ich würde ein Live-Blogging lesen wollen. 😉


  3. (3) Kommentar by Jens @ 28. April 2007, 14:57 Uhr

    @Karsten: 😉 Deine Meinung kenne ich ja. Speziell für Dich würde ich von den „Schrankdurchwühl“-Aktionen berichten.

    @Kirsten: Keinen Fernseher? Dann hol Dir ’ne TV-Karte. 😉


  4. (4) Kommentar by Karsten @ 28. April 2007, 22:05 Uhr

    Oh, das wäre toll. :-) Schön fände ich auch ein paar Zitate von diesen wirklich tollen Bemerkungen aus dem Off.

    Wobei ich bemerken möchte, dass die Sendung im Moment nicht ganz so schlimm ist. Da muss ich meinen Eindruck korrigieren. Ja, sowas kann ich auch.;-) Ob sie mir aber jetzt jeden Tag anschaue, weiß ich noch nicht. ;-))

    Live-Blogging finde ich immer gut.


  5. (5) Kommentar by Jens @ 29. April 2007, 19:23 Uhr

    @Karsten: Mal sehen. :)
    Aber Meinungen revidieren kann ich auch, ist ja auch nichts schlimmes dran, wenn man seine vorherigen Entscheidungen unter neuen Aspekten ggf. überdenkt.

    Mir gelingt es ja sogar innerhalb eines Beitrages quasi gleich zwei gegensätzliche Meinungen zu ein- und demselben Thema zu haben. :)


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.