Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. April 2007, 00:20 Uhr

Ruhrstadt Bochum


Ruhrstadt BochumEigentlich bin ich nicht sooo der Fan des Konzeptes Ruhrstadt. Meine Gedanken dazu habe ich vor fast einem Jahr geäußert und damals war ich (wie auch heute noch) der Meinung, dass zum Teil die Mentalitäten in der Ruhrstadt teils sehr unterschiedlich wären. Man denke alleine an die kulturelle Grenze zwischen dem Rheinland und Westfalen…

Jedoch finde ich die Diskussion darum nicht schlecht, vielleicht werden Ruhrstadt-Pessimisten wie ich ja noch überzeugt – nur:
Bitte nicht Kohlen! Ich habe den Revierflaneur zwar schätzen gelernt, doch sein Vorschlag das Ruhrgebiet insgesamt Kohlen zu nennen, gefällt mir gar nicht. Wenn andere Namen wie Pott nur am Autokennzeichen scheitern sollten – dann klauen wir das P-Kennzeichen einfach den Potsdamern… umgekehrt ging es ja auch.

Da gefällt mir der Begriff Ruhrstadt dann doch mehr – und den Namen Ruhrstadt will ich dann auch etwas prominenter hier erwähnen und schließe mich Djure und Matthias an und verziere das Pottblog ab sofort mit einem Ruhrstadt (Bochum)-Logo (in der rechten Spalte unten) von der Initiative Ruhrstadt.


9 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Matthias K. @ 24. April 2007, 00:27 Uhr

    Eins, setzen.


  2. (2) Kommentar by 50hz @ 24. April 2007, 08:35 Uhr

    Wow! Eigentlich dagegen und doch dafür. Aber so gehts uns ja wohl allen.
    Ich frage mich zudem, ob man sich für den Erfolg der Idee nicht voll alten Zöpfen veranschieden sollte. Den Kreis Wesel für die Idee gewinnen? Schwer vorstellbar. Auch im Ennepe-Kreis und nördlich von Recklinghausen siehts erher düster aus.
    Auch das kommunalrechtliche Institut, das die Aufgabe schultert, muss wohl erst nocht erfunden werden. Und vermutlich in die Verfassung.
    Und warum nicht klein anfangen? Bochum, Herne, Gelsenkirchen tun sich zusammen und übernehmen Essen feindlich. Das wäre doch schon was 😉


  3. (3) Kommentar by Jan-Paul @ 24. April 2007, 13:47 Uhr

    Die Mentalitätsunterschiede zwischen Rheinland und Westfalen im Ruhrgebiet sind mir bis jetzt in 25jähriger Feldforschung noch nicht augenscheinlich geworden…

    Meine Sicht der Dinge habe ich unlängst hier gepostet…


  4. (4) Kommentar by Jens @ 24. April 2007, 22:16 Uhr

    @Matthias: 😉

    @Djure: Ich weiß, das ist irgendwie widersprüchlich. Einerseits finde ich die Idee einer Ruhrstadt wirklich gut, andererseits habe ich da irgendwie Bedenken.

    @Jan-Paul: Stichwort Karneval. Wobei es da auch Ausnahmen gibt.


  5. (5) Kommentar by Wahnsinn Deutschland @ 26. April 2007, 15:00 Uhr

    Auf gar keinen Fall! Niemals „Ruhrstadt“. Wie furchtbar. Schon eine Stadt Stadt zu nennen ist ja schon extrem ruhr. Die Stadt heißt BOCHUM, und wenn ihr sie mit anderen im Pott zusammenwerfen wollt, dann ausschließlich REVIER.
    Um Beachtung wird dringend gebeten. Danke.


  6. (6) Kommentar by 50hz @ 26. April 2007, 15:53 Uhr

    Eine Stadt Stadt zu nennen hat jahrhundertlange Tradition. Es gibt sogar Städte, die nennen sich Dorf.

    Revier? Reviere haben Grenzen, zeigen Besitz an, schotten sich ab. Um Himmels willen, nein.


  7. (7) Kommentar by Jens @ 26. April 2007, 21:35 Uhr

    @Wahnsinn:
    Also so schlimm finde ich Ruhrstadt nicht – naja kein Wunder, habe ja auch das Logo eingebunden. :)


  8. (8) Kommentar by Wahnsinn Deutschland @ 26. April 2007, 23:02 Uhr

    Also, Hertzchen, eine Stadt die was taugt heißt nicht Stadt, sondern hat einen NAMEN. Berlin, Köln, Rom, NY … Krankheiten heißen auch mal Stadt, Kapstadt z.B.
    Grenzen: Natürlich, sonst bräuchte es ja auch keinen Namen.
    Aber die Bedeutung ist ja auch pupegal. Es geht um den Klang, das Wort – den NAMEN halt.
    Ruhrstadt, wie eklig, wie Hustadt.
    Naja, aber jeder wie er mag. Lassts euch gut gehen.


  9. (9) Trackback by blog.50hz.de @ 27. April 2007, 08:52 Uhr

    Typisch Ruhrgebiet: Wahnsinn Deutschland…

    Ne kodderige Schnauze, ganz schön selbstgerecht aber gute Ideen.
    Endlich habe ich auch mal einen Spitznamen: Hertzchen!
    (Kommentar Nr.8)

    Herlich Willkommen auf meiner Roll.

    ……


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.