Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. April 2007, 12:13 Uhr

re:publica: „Verklagt den Vetter!“


So eben wurde über die Impressumspflicht gesprochen – wozu sich Udo Vetter dahingehend geäußert hat, daß er weder seine Umsatzsteueridentifikationsnummer noch eine Datenschutzerklärung angibt, da er der Meinung ist, daß das nicht notwendig sei.

Dazu sagte er (sinngemäß):

„Wenn Euch jemand deswegen verklagen will, sagt denen ‚Verklagt den Vetter!‘, denn das will ich gerne juristisch als Präzedenzfall ausfechten!“


5 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.