Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 9. April 2007, 14:19 Uhr

Meine zwei Fotos vom Bloggertreffen in Dortmund


Warum ich vom samstäglichen Bloggertreffen in Dortmund keine Fotos gemacht habe?

Weil mein Handy im „Nachtmodus“ nicht so tolle Fotos macht, wie man hier sieht:
09/04/2007
Auf diesem Foto (da sind wir noch im Lousiana) sieht man links erstmal Silly, dann Tim, einen gerade freien Platz, Hilli, (fast versteckt) JD und dahinter Tanja. Gegenüber sieht man eigentlich nur noch Kai und X-Tina, wobei Matthias und Veri auch noch da waren.

Nach dem Lousiana ging es dann weiter, wobei X-Tina und ich erstmal ein Problem hatten Bargeld zu erhalten. Erst machten wir uns auf den Weg zur nahe gelegenen Deutschen Bank, wo Christina ihr Konto hat und ich dank Cash Pool auch kostenfrei Geld abheben kann. Die Deutsche Bank gewährte uns jedoch keinen Einlass, obwohl auf dem Schild was von Öffnungszeiten von 0-24 Uhr stand… an anderer Stelle fand sich jedoch dann der Hinweis, dass man nur von (ungefähr) 5.30 Uhr bis 23.00 Uhr ‚reinkann.
Kleiner Tipp liebe Deutsche Bank: Überklebt doch bitte das andere Schild mit 0-24 Uhr! Dann steht man nicht wie der Ochs vorm Berg und weiß nicht, warum man nicht reinkommt und sucht auch nicht verzweifelt einen Kartenleser. Direkt neben der Deutschen Bank lag noch eine Sparkasse und noch habe ich bei diesem Institut ein Konto, so dass ich dort dann Geld abheben wollte:

Tja, aber wenn der Geldautomat abstürzt und merkwürdige REM-Kommentare in DOS-Batchdateien angezeigt werden, kann man auch kein Geld abholen:
09/04/2007
Netterweise gab es jedoch mehr als einen Automat… wobei Christina immer noch kein Glück hatte, die Sparkasse wollte ihre Karte nicht. Dafür aber die gar nicht so weit entfernte Commerzbank, auch wenn’s da das Geld nur „um die Ecke“ gab.


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.