Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 1. April 2007, 07:55 Uhr

täglich kress bald wieder frei verfügbar und Erinnerungen an AOL


Es ist mehr als 10 Jahre her, als ich zum ersten Mal im Internet war. Auch wenn ich schnell merkte, daß die AOL-Seiten bei weitem nicht „das Internet“ waren. Doch mit einer anlässlich des Deutschland-Starts von AOL verteilten 3,5″-Diskette und einem geliehenen 14,4-Modem ging ich erstmalig online und lernte AOL und das Internet kennen.

Als Kunde von AOL hat man nicht einfach nur Zugriff auf das Internet, sondern auf redaktionell gestaltete Seiten und Foren (jedenfalls war das damals so). Da ich mich schon immer für Medien interessierte, fand ich damals den Hinweis auf kress.de sehr gut, denn dort gab es mit täglich kress einen frei verfügbaren täglichen Infodienst aus der Medien-Branche.

Leider wurde irgendwann dieser Infodienst nur noch für zahlende Abonnenten angeboten – somit fiel die tägliche Lektüre von täglich kress weg.

Jetzt las ich gerade bei turi2, daß demnächst die derzeit nur den Abonnenten zugänglichen Dienste wieder öffentlich zugänglich sind. Freut mich! Bitte aber auch mit RSS-Feed, danke!


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.