Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. März 2007, 21:59 Uhr

Pottblog bei re:publica


re:publicaDer Empfänger als Sender

So lautet das Thema einer Diskussionsrunde (dieses neumodische Wort „Panel“ erinnert mich immer an irgendwelche Holzpaneele), bei der es um das Thema Bürgerjournalismus (Citizen Journalism) geht. Im offiziellen Blogbeitrag dazu heißt es:

„Der “Bürgerjournalist / Citizen Journalism” lässt die Redaktion rotieren, doch bewegt er auch die Bürger? Dieser Frage wollen wir in einem Diskussionpanel mit dem Titel “Der Empfänger als Sender” am späten Freitag Vormittag im grossen Saal nachgehen. Vermutlich lassen sich die meisten Teilnehmer der re:publica irgendwie auch als Bürgerjournalistenbezeichnen. Trotzdem haben wir mal vier interessante Personen aus verschiedenen Bereichen eingeladen, auf der Bühne zu sitzen.“

Auf dem Podium moderiert in diesem Panel Falk Lüke zwischen den Teilnehmern Jörg Kantel, Katharina „Lyssa“ Borchert, Hugo Martin und … mir selbst!

… die Einladung dazu hat mich selbst ein wenig überrascht, aber wahrscheinlich habe ich das auch dieser Kategorie und ähnlichen Beiträgen zu verdanken.

Bin gespannt wie es wird!


6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Mimi @ 29. März 2007, 21:02 Uhr

    Aufgeregt?


  2. (2) Kommentar by Jens @ 29. März 2007, 22:02 Uhr

    Ein wenig – weil ich ja gar nicht so recht weiß, was mich da erwartet. Aber ich werde dafür keinen Oscar als Hauptdarsteller bekommen, ich gehöre wenn dann eher in die Kategorie Nebendarsteller.


  3. (3) Kommentar by Matthias K. @ 29. März 2007, 22:13 Uhr

    Nebendarsteller hin oder her, es ist mit Sicherheit eine interessante Möglichkeit, die sich Dir da offenbart.

    Du wirst nicht ohne Grund dabei sein, also Kopf hoch, Augen zu und durch.


  4. (4) Kommentar by Jens @ 4. April 2007, 22:08 Uhr

    Ups… hab Deinen Beitrag übersehen @Matthias K.:

    Ja, wird schon schiefgehen. Zur Not drohe ich denen, daß ich anfange mit SingStar zu singen. 😉


  5. (5) Trackback by Pottblog @ 4. April 2007, 22:32 Uhr

    Planungen zur re:publica mit religiösen Minderheiten…

    Bei der re:publica bin ich nächste Woche zu Gast. Wie hier beschrieben, werde ich dort zusammen mit vielen bekannten Personen (Katharina Borchert von der WAZ/WestEins, Jörg Kantel vom Schockwellenreiter und Hugo E. Martin (Readers Edition; Mo…


  6. (6) Trackback by Pottblog @ 5. April 2007, 16:25 Uhr

    Deutsche Bahn: Frühling-Spezial (F11) und warum das Online-Ticket ein Offline-Ticket ist…

    So, das Zug-Ticket zur re:publica, wo ich ja dabei sein werde, wurde bestellt. Da es sich um das Angebot Frühling-Spezial (F11) handelt (fragt bitte nicht, was dieses F11 bedeutet…), kostet das ganze doch deutlich weniger als normal übl…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.