Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. März 2007, 14:34 Uhr

Neues von Herrn S. von den Ruhr Nachrichten





In Und täglich grüßt das Murmeltier eh rufen die Ruhr Nachrichten an berichtete ich von den ersten Anrufen der Ruhr Nachrichten bzw. eines Herrn S. dort. Einige Zeit später bzw. alle Tage wieder rufen die Ruhr Nachrichten an und Herr S. meldete sich dort wieder.

In den letzten Tagen wartete ich bereits auf den (vereinbarten) Anruf von Herrn S., der dann am Freitag erfolgte bzw. nicht erfolgte:

Es rief jemand von den Ruhr Nachrichten an, der dritte Ansprechpartner bis jetzt. Er wollte einen Termin vereinbaren, was jedoch daran scheiterte, das ich gerade quasi auf dem Sprung war. Er will jetzt am Montag noch einmal anrufen. Faszinierend jedoch was er noch sagte:

(sinngemäß)
„Ich soll Sie von Herrn S. grüßen, der das jetzt nicht mehr macht. Ich habe alle seine Sachen übernommen und deswegen melde ich mich jetzt bei Ihnen!“

Ah ja… ich zitiere mal aus dem ersten Murmeltier-Beitrag den Kommentar von 50hz.de:

„Der arme Call-Center-Agent S. aus I. ist inzwischen bestimmt entlassen. Wer ein Akquisitionsgespräch so einleitet, wird in dem Job keine Woche alt. Der liefert Dir die Einwände ja auf dem Silbertablett.“

Da scheint die Prophezeiung wahr geworden zu sein…


10 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.