Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. Februar 2007, 14:47 Uhr

WELT Online zeigt unsouveränen Umgang mit Blogs


Da lobt man mal WELT Online zum neuen Internet-Angebot, weil die auch anscheinend kritische Blogs verlinken. „Damals“ (vor vier Tagen erst!) schrieb ich:

Positive Karmapunkte für welt.de – bei den Blog-Empfehlungen i.S. Medien wird an erster Stelle das BILDBlog aufgeführt.

Ob man von der Welt verlinkt werden möchte oder nicht – da gibt es unterschiedliche Auffassungen (siehe auch hier und hier), aber das jetzt WELT Online klammheimlich das BILDBlog aus den Blog-Empfehlungen entfernt hat, ist doch etwas merkwürdig.

Die vor vier Tagen noch froh verteilten positiven Karmapunkte für welt.de sind damit verfallen – und ein paar Minuspunkte gibt es noch oben drauf.

Hoffentlich machen das andere Medienhäuser in der Zukunft besser…


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Trackback by marco kitzmann @ 27. Februar 2007, 15:10 Uhr

    Wer lesen kann……

    …ist klar im Vorteil. Und weil das so ist, unterstelle ich Stephan Heinen mal ganz kühn, dass er die Blogs, die er wöchentlich in der “Blogschau” im “Blogblick” der Netzeitung resümiert, offenbar gar nicht liest. Das is…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.