Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 29. Januar 2007, 18:00 Uhr

Mit Postkutschen durch’s wilde Ruhrgebiet – oder wie man von Dorsten nach Bochum 24 Tage benötigt…


Kürzlich habe ich bei einem Internet-Anbieter etwas bestellt. Genauer gesagt ein paar Sachen, von denen ein Teil nur vorbestellbar, da noch nicht lieferbar, war.

Inzwischen ist das eine Teil auch lieferbar und ich wurde ordentlich via eMail informiert, daß die Sendung inzwischen ‚rausgegangen ist. Auch wurde ich auf den neuen Service informiert, wonach man Sendungen verfolgen kann. Eine lustige und vor allem auch informative Sache, durch die man z.B. erfährt, daß die eigene Premiere-Kündigung seit Tagen beim Postamt liegt, und nicht von Premiere zügig abgeholt wird

Doch das Ergebnis was ich bei der aktuellen Sendungsverfolgung erblickte, wunderte mich dann doch ein wenig:
bestellung1.gif
(Hinweis: Habe das Bild etwas bearbeitet, damit man u.a. die Daten besser erkennen kann!)

Demnach ist die Bestellung am 27. Januar 2007 herausgegangen – und braucht noch bis zum 22. Februar 2007, da dies das voraussichtliche Lieferdatum ist!

Noch konfuser wird es, wenn man sich das en detail anschaut:

bestellung2.gif

Demnach ging die Sendung am 27. Januar 2007 um 10:35 Uhr in Leipzig ‚raus und kam nahezu 48 Stunden später um 08:44 Uhr am heutigen 29. Januar 2007 in Dorsten an. Dazwischen liegt – das nur am Rande erwähnt – noch ein Wochenende.

Nichtsdestotrotz bedeutet das nun, das von Dorsten aus nach Bochum der Weg ungefähr 24 Tage dauert. Ich weiß ja nicht wer mir die Sendung zustellen wird, aber selbst wenn man in Dorsten sich zu Fuß auf den Weg macht, sollte die Strecke von geschätzten 50 km in deutlich weniger als 24 Tagen zu schaffen sein.

Selbst Postkutschen im Wilden Westen waren da ja schneller – oder gibt es auf der Strecke Dorsten – Bochum irgendwelche schwarze Löcher, Gravitationsphänomene, die alles verlangsamen oder sonst irgendetwas faszinierendes?

PS: Ich hoffe mal, daß der (abgeschnittene!) Bild-Hinweis „Lieferung beim Transportdienstleister – Abholung durch Empfänger erwartet“ nicht impliziert, daß ich das ganze in Dorsten abholen soll. Doch selbst ich würde dafür keine 24 Tage brauchen. 😉


6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Daniel @ 29. Januar 2007, 19:03 Uhr

    Herzlich Willkommen in der Welt der defekten Amazon-Sendungsverfolgung und der Formulierungen im DHL-Tracking.

    Tipp 1: einfach mal die Paketnummer direkt bei DHL eingeben, das ist aktueller.

    Tipp 2: der Empfänger des Depots ist natürlich der Zusteller. Der Empfänger des Zustellers bist du dann.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 30. Januar 2007, 22:45 Uhr

    @Daniel:
    Hat denen noch keiner gesagt, wie verwirrend deren Angaben sind?


  3. (3) Trackback by Pottblog @ 30. Januar 2007, 22:46 Uhr

    Die Postkutsche war da……

    Noch gestern prophezeite mir der “Sendungen verfolgen”-Service, daß die Zustellung eines Päckchens von Dorsten nach Bochum rund 24 Tage braucht, hat es jetzt in weniger als 24 Stunden doch geklappt. Die Postkutschen sind schneller…


  4. (4) Kommentar by Finkregh @ 30. März 2007, 09:04 Uhr

    hmm, bei mir steht die Meldung auch so.. und beim DHL:

    Status: Lagerung in Zustellbasis wegen Ferien, Betriebsferien, Feiertagen
    Status von: 29.03.07 16:52
    Vorgang: Zustellung erfolgt am nächstmöglichen Werktag

    … hoffen wir mal dass jener Werktag noch heute ist :)


  5. (5) Kommentar by Jens @ 1. April 2007, 15:45 Uhr

    Viel Glück! :)


  6. (6) Kommentar by Daniel @ 8. November 2008, 13:48 Uhr

    Kann mir einer von euch die adresse oder telefon nummer von der filliale bzw. paketstelle in dorsten geben? ich find da nix…

    minovi@gmx.de

    danke!


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.