Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. Januar 2007, 13:51 Uhr

Was wird mein nächstes Handy?


Der Herr Lumma äußert sich über die Mobilverwirrung bezüglich der Frage, was sein nächstes Handy wird.

Momentan überlege ich auch noch, welches Handymodell der Nachfolger des in Ehren ergrauten Nokia 6670 werden soll. Gerade aufgrund der genutzten Kombination von Handy und Bluetooth-Tastatur (Nokia 8U-SW)

würde ich gerne wieder ein Handy haben, was mit der Tastatur gut zusammenarbeitet.
Insofern dürfte es sich beim nächsten Handymodell wieder um ein Nokia-Handy mit Symbians S60-Betriebssystem handeln. Ansonsten habe ich keine großen Anforderungen: Die Synchronisation mit PC-Inhalten (Adressen, Termine usw.) sollte vernünftig klappen (was bei S60 eigentlich gewährleistet ist) und das Handy sollte auch noch eine vernünftige Kamera haben, damit Fotos wie das aus diesem Beitrag eher so wie hier aussehen…

In der Diskussion stehen daher derzeit die folgenden Modelle:

  • Nokia 3250
  • Nokia E50
  • Nokia E60
  • Nokia N73
  • Nokia N76
  • Nokia N80 Internet-Edition
  • Nokia N93
  • Nokia N93i
  • Nokia N95

Momentan versuche ich herauszufinden, wo welche Handy-Modelle am wenigsten kosten (auch wenn man manchmal es nicht verstehen muß, warum ein Zwischenhändler günstiger ist…). Angesichts des neuen Tarifs Zehnsation (in alle Netze für 10 ct pro Minute) wäre ich sogar bereit auf meinen geliebten Altvertrag inkl. 10/10-Taktung zu verzichten, was mir wahrscheinlich die Subventionierung für’s neue Handy erleichtern würde.

Nur die Frage ist halt immer noch welches… hat hier jemand irgendwelche Erfahrungen mit den genannten Modellen gemacht und kann entsprechend was raten bzw. gar abraten?


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Dennis @ 27. Januar 2007, 15:52 Uhr

    Also mir persönlich gefällt das N95 sehr gut, allerdings ist es bei meinem Provider selbst mit Vertragsverlängerung unbezahlbar. Darüber hinaus meine ich gelesen zu haben, dass alle Modelle der N Serie zwar sehr gut, aber quälend langsam sein sollen. Ob das so ist, konnte ich noch nicht herausfinden aber es wird da wohl was dran sein. Verfüge derzeit über einen VPA 3 von Vodafone und bin eigentlich zufrieden. Mein nächstes Handy wird wohl das I Phone werden. Das hat mich doch stark beeindruckt. Mal sehen, ob es dann auch so gut ist, wie derzeit umworben.


  2. (2) Kommentar by 50hz @ 28. Januar 2007, 20:32 Uhr

    Die Entscheidung Nokia und damit Symbian treu zu bleiben ist schon mal eine gute.
    Ich habe mit dem aktuellen Geräten allerdings noch keine Erfahrung. Ich nutze ja das 6630. Das ist ziemlich okay. Nur die Kamera könnte ein bisschen besser sein und die Akkulaufzeit ist grausig, vor allem im Modembetrieb.
    Das N73 kenne ich aus de Nähe, allerdings mit Telekomiker-Branding. Ist ein schlankes Gerät und hat ne coole Kamera.


  3. (3) Kommentar by vor @ 28. Januar 2007, 20:40 Uhr

    Nutze das n73 seit kurzem. Ich bin im großen und ganzen zufrieden. War vorher mit windows mobile aber glücklicher, ja, sorry. Hatte das SDAII. das Wunderding erkannte Telefonnummer aus meinem Adressbuch, wenn ich einfach anfing zu wählen… Und auch die Synchronisation war im Detail besser. aber ansonsten…;-) -vor


  4. (4) Kommentar by Jens @ 28. Januar 2007, 22:44 Uhr

    Hmm… das mit dem Langsamsein wäre doof, da müßte ich mir das vielleicht vorher im Laden anschauen. Falls es einen Laden damit gibt.

    Windows Mobile fällt bei mir flach. So wenig MS wie möglich. 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.