Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 22. Januar 2007, 22:47 Uhr

Muß man das verstehen?


So langsam steht bei mir die Entscheidung über ein neues Handy an. Eigentlich will ich „nur“ ein neues Handy, keinen neuen Tarif und so, da ich der Meinung bin, daß ich mit meinem bisherigen Tarif gut fahre. Wobei ich ja sagen muß, daß der neue Zehnsation-Tarif von ePlus (10 cent pro Minute ins Festnetz und alle regulären Handy-Netze) schon recht interessant klingt.

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Ich bin direkt Kunde bei „ePlus Service GmbH“ – bin also nicht über irgendeinen Provider verbunden.

Bei ePlus direkt bekomme ich zur Vertragsverlängerung diverse Angebote, es gibt jedoch die Möglichkeit diese auch über „Zwischenhändler“ wie 7mobile.de oder vc-center.com (letztere haben mich sogar schon angeschrieben und angerufen) zu organisieren. Ich bleibe (auf Wunsch) im selben Vertrag, bekomme das selbe subventionierte Handy zu einem günstigeren Preis und kann sogar noch aus viel mehr Handytypen auswählen.

Sprich: Das ganze ist attraktiver als eine Vertragsverlängerung direkt bei ePlus. Ich vermutete erst irgendeinen Haken, doch die ePlus-Hotline bestätigte mir, daß es diese Angebote gibt.

Kann mir jedoch jemand erklären, warum diese Fremdfirmen bessere Angebote für ePlus-Kunden, die bei ePlus bleiben, machen können als ePlus selbst?


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.