Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 20. Januar 2007, 10:35 Uhr

[LPT 2007] Parteitagschinesisch


Da es sich heute um einen außerordentlichen Landesparteitag handelt, gibt es auch keine bisher eingereichten Anträge. Deswegen, so erklärt der Versammlungsleiter Bernhard Rapkay, gibt es in der Tagesordnung keinen Tagesordnungspunkt für die Antragsberatung.

Das liegt u.a. daran, daß eigentlich heute nur die Wahl der neuen Landesvorsitzenden geplant ist. Aus rechtlichen Gründen muß dennoch das gesamte Parteitagschinesisch (Wahl der Mandatsprüfungs- und Zählkommission u.ä.) durchgezogen werden. Außerdem könnte es ja sowohl in personeller Hinsicht (sehr unwahrscheinlich!) als auch in Form von Initiativanträgen zu spontanen Anträgen kommen – wovon hier jedoch niemand davon ausgeht und die Parteitagsregie scheint das auch nicht unbedingt eingeplant zu haben.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.