Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 20. Januar 2007, 10:29 Uhr

[LPT 2007] Die SPD lädt Josef Ackermann nicht zum Parteitag ein…


Während der Eröffnungsrede hat Mike Groschek, Generalsekretär der SPD in NRW, schon die erste Rede der Abteilung Attacke eingeläutet.

Als exemplarisches Beispiel für die soziale Kälte der CDU nannte er den heute ebenfalls stattfindenden Neujahrsempfang der CDU in Düsseldorf. Zu diesem Neujahrsempfang hat die CDU unter Jürgen Rüttgers den Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann geladen

Beginn Nachtrag:
die Tatsache, daß die CDU in NRW den Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann zu einem Zukunftskongress im März 2007 eingeladen hat.
Ende Nachtrag – weiter im normalen Text:

– während die SPD auf ihrem Parteitag solche Gäste nicht hat.
Stattdessen sind u.a. Vertreter der Kirchen, Gewerkschaften, von Betriebsräten aber auch von Unternehmern und Unternehmerverbänden hier zu Gast.


1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Trackback by Pottblog @ 20. Januar 2007, 11:01 Uhr

    [LPT 2007] Glückauf – und nicht der Steiger kommt, sondern Hannelore…

    Mit diesen Worten hat so eben der DGB-Landesvorsitzende Guntram Schneider sein Grußwort an den Landesparteitag der SPD in der Bochumer Jahrhunderthalle beendet.
    Das Grußwort war kämpferisch und engagiert und gehörte auch wieder in d…


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.