Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 9. Dezember 2006, 14:41 Uhr

Nur 48.000 Wii für Deutschland?


Gestern war die Deutschland- bzw. Europa-Premiere des Nintendo Wii. Leider scheint jedoch Nintendo die eigenen Pläne (das ausreichend Geräte zur Verfügung stehen soll) nicht ganz erfüllt zu haben.

Im gesamten Ruhrgebiet habe ich versucht bei diversen Läden eine Wii zu ergattern, jedoch war es mir leider nicht möglich an eine zu gelangen. Viele Händler hatten Vorbestellaktionen laufen und ich war der Meinung, daß das doch gar nicht notwendig wäre. Pustekuchen. 😉

Dumm nur, wenn einige Läden – obwohl alle zu liefernden Exemplare bereits durch Vorbestellungen vergeben sind – weiterhin Werbung betreiben.

Aber wie sagte mir eine Mitarbeiterin einer bekannten Kaufhaus-Kette (sinngemäß) gestern:

„Die sind schon alle durch die Vorbestellungen weg gewesen. Da ging nichts in den freien Verkauf. Nintendo hat wohl arge Probleme die Wiis zu liefern. Angeblich sollen in Deutschland nur 48.000 Stück zum Start verfügbar gewesen sein.“

Wenn es wirklich nicht mal 50.000 Stück für Deutschland gibt, dann finde ich das … nun ja, „suboptimal“.

Aber man kann ja in anderen Blogs davon lesen…


6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by larf @ 9. Dezember 2006, 16:35 Uhr

    Allein Toys’r’us hat von Nintendo 30.000 Stück bekommen. Ich habe da gewisse Zweifel, dass eine solche Spielwarenmarktkette fast 2/3 der Geräte zugeteilt bekommt.
    Und ansonsten würde ich sagen: selber Schuld, wer keine Konsole mehr bekommen hat. Ein guter Bekannter hat seine am Montag (diese Woche!) vorbestellt und sie dann gestern abend bekommen.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 9. Dezember 2006, 18:17 Uhr

    Okay, das kann ich natürlich nicht beurteilen, ob diese Aussage einer Mitarbeiterin einer anderen Kette korrekt war/ist.

    Nur: Vorbestellen ging bei den von mir befragten Händlern (diverse Ketten, teils auch Einzelhandel) schon seit Wochen nicht mehr. Da muß der Bekannte Glück gehabt haben.


  3. (3) Kommentar by dogfood @ 9. Dezember 2006, 20:31 Uhr

    Großbritannien hat 55.000 Stück bekommen. Daher scheinen 48.000 Stück für realistisch zu sein.

    30.000 für Toys’R’Us? Weltweit vielleicht, aber nicht für Deutschland. Eine von zwei Hamburger Filialen hat am Freitag 33 Stück bekommen. 55 Stores gibt es in Deutschland… make your math.


  4. (4) Kommentar by larf @ 10. Dezember 2006, 00:18 Uhr

    @Jens: ersetze „Glück“ durch Recherche. In diversen Foren war zu lesen, dass Vorbestellungen noch bei Toys’r’us möglich waren.

    @dogfood: ich weiss nicht, woher der Verkäufer seine Daten hatte, aber das ist das, was er aus seiner Datenbank vorgelesen hat.
    30.000 halte ich auch für ein wenig viel, allerdings muss man auch daran denken, dass der Exklusiv-Launch bei Toys’r’us stattfand und dort wohl mehrere Paletten abverkauft wurden.
    Zudem soll Nintendo schon 1.000.000 Wii in Europa verkauft haben. Da wäre eine Gesamtzahl von


  5. (5) Kommentar by dogfood @ 10. Dezember 2006, 20:11 Uhr

    @larf: nein. in irgendeinem anderen blog war die rede von 400 wiis in köln. das scheint mir korrekt zu sein, wenn man berücksichtigt, dass extra wiis aus anderen fillialen nach köln zum launch geschickt worden sind. es könne schlecht in in köln 20.000 wiis binnen einer stund evertickt worden sein und 33 stück am anderen morgen in hamburg-harburg…

    saturn, größtes Elektrokaufhaus in hamburg, soll über hundert stück gehabt haben, was auch mit der länge der schlange und der ungefähren anzahl der leute die eine konsole bekommen haben, übereinstimmt.

    also nochmal: TRU harburg 33 stück, saturn hamburg 100-200 stk, TRU köln 400 stück, dass sieht noch alles nach einer runden und wahrscheinliche verteilung aus.

    ich weiß übrigens nicht, wie du auf die zahl von „1.000.000“ wiis in europa kommst. hast du eine quelle? weil bislang ist so eine zahl über keinen nachrichtenticker gegangen. in den gesamten USA wurde binnen einer woche 600.000 losgeschlagen. weltweite auslieferung bis zum 31.12. soll bei 4 mio liegen, in frankreich sind bislang 90.000 vorbestellt bzw. verkauft, aber in europa soll binnen 1 tages 1.000.000 verkauft worden sein???


  6. (6) Kommentar by larf @ 10. Dezember 2006, 23:12 Uhr

    Liebes Hundefutter, wo genau schrieb ich etwas von 20.000 Wii in Köln?
    Wie schon geschrieben: 30.000 halte ich selbst für ein wenig viel, es ist aber die Zahl, die mir der Toys’r’us-Verkäufer in Essen nannte.
    Zudem habe ich dort bei meiner Abholung einen riesigen Stapel Vorbestellungen gesehen, den ich auf bis zu 150 Stück schätze. Das sind nicht wenige.

    Aus irgendeinem Grund ist mein Kommentar von gestern abegschnitten, daher nochmal: die Zahl von einer Million in Europa stand auf irgendeiner Wii News-Seite. Frag mich nicht wo genau das war, ich hab gestern abend so viele Pages besucht, dass ich sie jetzt auch nicht mehr einfach aus der History fischen kann. Mein Konjunktiv „soll“ weist darauf hin, dass es keine offizielle Pressemeldung ist.

    Ansonsten EOD und schöne Woche mit Wii.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.