Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 2. Dezember 2006, 21:10 Uhr

Wii blog


Im Beitrag Wii blog schreibt Johnny vom Spreeblick:

„Nintendo lässt als Promo-Kampagne zum Start der neuen Konsole Wii bloggen. Viele junge Menschen, die vorher noch nie gebloggt haben, aber auch ein paar ältere Herren, die schon die ein oder andere Blog-Runde gedreht haben.
[…]
Wer sich in „unserem“ Bereich unter wii-edit.de umsieht wird schnell feststellen, dass sich rund um die Aktion viele Blogs tummeln, denn Nintendo hat in München, Hamburg und Berlin sogenannte „Wii-Cribs“ eingerichtet, in denen man die Konsole schon vor dem Start testen kann, und auch von dort wird eifrig berichtet. Eine automatisch aggregierte Übersicht der vielen Wii-Blogs sorgt dabei für den nötigen Überblick.“

Klingt interessant! Schade nur, daß diese Testmöglichkeiten nur in der zweit- bis viertgrößten Stadt Deutschlands eingerichtet sind. Da ignoriert man anscheinend die größte Stadt Deutschlands – die Ruhrstadt bzw. das Ruhrgebiet… *grins*


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by johnny @ 2. Dezember 2006, 22:04 Uhr

    Ich glaube, es waren mehr Städte geplant. Habe aber leider keine Ahnung, warum es dann doch nur drei geworden sind…


  2. (2) Kommentar by Jens @ 2. Dezember 2006, 22:09 Uhr

    Wahrscheinlich auch eine Kostenfrage.

    Nur:
    Wenn ich das Wii mal testen könnte, wäre meine Entscheidung für das Wii (die ich anhand der ersten Berichte an sich schon positiv getroffen habe; siehe auch diverse Wii-Beiträge hier im Blog) ggf. nochmal untermauert. 😉


  3. (3) Kommentar by larf @ 3. Dezember 2006, 01:04 Uhr

    Nintendo war mit dem WII-Truck auch in Dortmund, s. Homepage. Aber zu spät…


  4. (4) Kommentar by Erik @ 3. Dezember 2006, 20:37 Uhr

    Also auf in den Norden, Süden oder Westen. Ich würde mich auf ein Bierchen freuen …


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.