Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 25. November 2006, 15:39 Uhr

Thomas Mrazek kritisiert AAL




AAL (Andere arbeiten lassen) kann auch nicht die Zukunft sein.

So kritisiert Thomas Mrazek z.B. die Methode des max-Magazins.

Dort rief die max ihre Leser dazu auf ihre schönsten Bilder bei flickr hochzuladen und druckt diese dann ab. Umsonst. Und die eigentlichen Fotoreporter sind die gekniffenen.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.