Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 25. November 2006, 15:04 Uhr

„OnRuhr ist eine Totgeburt.“




Jedenfalls laut Thomas Mrazek von onlinejournalismus.de.

Sinngemäß erklärte er, das „bei OnRuhr schulbuchmäßig alle Fehler gemacht worden sind, die man machen konnte.“

Persönlich sehe ich das ein klein bißchen anders. Die Internet-Offenbahrung ist OnRuhr zwar noch nicht, aber Potential ist vorhanden.


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.